• Top Vergleiche

    Unabhängig

    & gut recherchiert
  • Keine Kosten

    Vergleichen

    & Geld sparen
  • In Kooperation

    In Kooperation

    mit zahlreichen Shops

12 Bürostühle im Test bzw. Vergleich – finden Sie Ihren besten Bürostuhl für ergonomisches Arbeiten – unser Ratgeber aus 2020

Wenn Sie jeden Tag mehrere Stunden vor dem Computer sitzen, bleibt Ihnen der Kauf eines guten und vernünftigen Bürostuhls nicht erspart. Dabei spielt es keine Rolle, ob dies beruflich bedingt ist oder aber aus reinem Freizeitvergnügen. Denn das Klischee, dass solche Möbel nur in großen Büros und Unternehmen vorkommen, ist nicht korrekt. Heutzutage verbringen viele Menschen auch zu Hause eine Menge Zeit vor dem Rechner. Da ein ungeeigneter Stuhl langfristig zu gesundheitlichen Schäden führen kann, nimmt die Zahl der Menschen stetig zu, die beim Bürostuhl vor allem auf Qualität schauen.

Der Markt für Bürostühle ist groß und unübersichtlich. Auch über die Art und Weise der Bürostühle streiten sich die Experten schon seit vielen Jahren. Einigkeit herrscht darüber, dass ein Bürostuhl moderne Bedingungen der Ergonomie erfüllen muss. Wir haben uns 12 Bürostühle näher angesehen und miteinander verglichen, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können. Anschließend haben wir im großen Ratgeber alle wichtigen Informationen zu diesem Thema zusammengetragen. Darüber hinaus blicken wir darauf, ob es von der Stiftung Warentest oder von Öko Test einen entsprechenden Bürostuhl-Test gegeben hat und wie dieser ausgefallen ist.

Entdecken Sie Ihren besten Bürostuhl in unserem großen Test bzw. Vergleich

Robas Lund OH/FD01/NR DX-Racer 1 Bürostuhl
Material
Kunstleder, Polyester
Höhe der Rückenlehne
84 Zentimeter
Winkel
Bis maximal 135 Grad
Verstellbare Sitzhöhe
42 bis 51 Zentimeter
Sitzbreite
38 Zentimeter
Sitztiefe
44 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Farbe
Schwarz/Rot
Gewicht
25,5 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Sportliche Racer-Optik
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Inklusive Kissen
  • Höhenverstellbare Armlehnen
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon207,77€ Ebay247,32€
SONGMICS OBG57B Bürostuhl
Material
Polyurethan
Höhe der Rückenlehne
76 Zentimeter
Winkel
30 bis 35 Grad
Verstellbare Sitzhöhe
46 bis 56 Zentimeter
Sitzbreite
55 Zentimeter
Sitztiefe
50 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Farbe
Schwarz
Gewicht
8,39 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Laut Hersteller hochwertige Rollen um 360 Grad drehbar
  • Wichtige Teile aus Stahl
  • Verhältnismäßig niedriges Gewicht
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon93,99€ Ebay93,99€
Songmics OBG24B Bürostuhl
Material
Kunstleder
Höhe der Rückenlehne
76 Zentimeter
Winkel
Bis 45 Grad
Verstellbare Sitzhöhe
46 bis 56 Zentimeter
Sitzbreite
55 Zentimeter
Sitztiefe
50 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Farbe
Schwarz
Gewicht
16,2 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Doppelt gepolsterte Rückenlehne
  • Laut Hersteller hochwertige Rollen - Rollen reibungslos
  • SItzfläche ist sehr breit und tief
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon99,99€ EbayPreis prüfen
Songmics Racing OBG56B Bürostuhl
Material
Kunstleder
Höhe der Rückenlehne
71 Zentimeter
Winkel
Bis 110 Grad
Verstellbare Sitzhöhe
45 bis 55 Zentimeter
Sitzbreite
52 Zentimeter
Sitztiefe
50 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Farbe
7 unterschiedliche Farben
Gewicht
15,8 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Ergonomisches Design
  • Vielfältig einstellbare Wippfunktion
  • Sportliche Optik
  • In 7 Farben erhältlich
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon71,15€ Ebay93,06€
Merax Bürostuhl
Material
100% Kunstleder, Netzbezug
Höhe der Rückenlehne
74 Zentimeter
Winkel
15 Grad
Verstellbare Sitzhöhe
45 bis 55 Zentimeter
Sitzbreite
49 Zentimeter
Sitztiefe
51 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Farbe
Schwarz
Gewicht
14 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Ergonomisch geformte hohe Rückenlehne
  • Atmungsaktiver Netzbezug
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon60,99€ Ebay69,99€
TPFLiving Denver Bürostuhl
Material
Kunstleder
Höhe der Rückenlehne
70 Zentimeter
Winkel
30 Grad
Verstellbare Sitzhöhe
46 bis 56 Zentimeter
Sitzbreite
51 Zentimeter
Sitztiefe
51 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Farbe
10 unterschiedliche Farben
Gewicht
16 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Belastbarkeit 210 Kilogramm
  • Castor-Räder mir Bremsfunktion
  • In 10 unterschiedlichen Farben
  • Dicke Rückenlehne und Sitzpolster
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Robas Lund OH/FD01/NR DX-Racer 1 Bürostuhl SONGMICS OBG57B Bürostuhl Songmics OBG24B Bürostuhl Songmics Racing OBG56B Bürostuhl Merax Bürostuhl TPFLiving Denver Bürostuhl
Material
Kunstleder, Polyester Polyurethan Kunstleder Kunstleder 100% Kunstleder, Netzbezug Kunstleder
Höhe der Rückenlehne
84 Zentimeter 76 Zentimeter 76 Zentimeter 71 Zentimeter 74 Zentimeter 70 Zentimeter
Winkel
Bis maximal 135 Grad 30 bis 35 Grad Bis 45 Grad Bis 110 Grad 15 Grad 30 Grad
Verstellbare Sitzhöhe
42 bis 51 Zentimeter 46 bis 56 Zentimeter 46 bis 56 Zentimeter 45 bis 55 Zentimeter 45 bis 55 Zentimeter 46 bis 56 Zentimeter
Sitzbreite
38 Zentimeter 55 Zentimeter 55 Zentimeter 52 Zentimeter 49 Zentimeter 51 Zentimeter
Sitztiefe
44 Zentimeter 50 Zentimeter 50 Zentimeter 50 Zentimeter 51 Zentimeter 51 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Farbe
Schwarz/Rot Schwarz Schwarz 7 unterschiedliche Farben Schwarz 10 unterschiedliche Farben
Gewicht
25,5 Kilogramm 8,39 Kilogramm 16,2 Kilogramm 15,8 Kilogramm 14 Kilogramm 16 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Sportliche Racer-Optik
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Inklusive Kissen
  • Höhenverstellbare Armlehnen
  • Laut Hersteller hochwertige Rollen um 360 Grad drehbar
  • Wichtige Teile aus Stahl
  • Verhältnismäßig niedriges Gewicht
  • Doppelt gepolsterte Rückenlehne
  • Laut Hersteller hochwertige Rollen - Rollen reibungslos
  • SItzfläche ist sehr breit und tief
  • Ergonomisches Design
  • Vielfältig einstellbare Wippfunktion
  • Sportliche Optik
  • In 7 Farben erhältlich
  • Ergonomisch geformte hohe Rückenlehne
  • Atmungsaktiver Netzbezug
  • Belastbarkeit 210 Kilogramm
  • Castor-Räder mir Bremsfunktion
  • In 10 unterschiedlichen Farben
  • Dicke Rückenlehne und Sitzpolster
Details Details Details Details Details Details Details
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon207,77€ Ebay247,32€ Amazon93,99€ Ebay93,99€ Amazon99,99€ EbayPreis prüfen Amazon71,15€ Ebay93,06€ Amazon60,99€ Ebay69,99€ AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen
Konnten wir Sie überzeugen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
loadingLoading...

1. Robas Lund-DX-Racer 1-Bürostuhl mit verstellbaren Armlehnen

Beim Chefsessel DX-Racer 1 handelt es sich um einen Bürostuhl mit einer sehr sportlichen Optik, die eher an einen Sportsitz im Auto als an einen Schreibtischstuhl erinnert. Durch viele Einstellmöglichkeiten können Sie den Stuhl Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen. Konzipiert ist er, wie der Name bereits zum Ausdruck bringt, für Gamer, die gerne lange am Rechner sitzen und in die Welt der Computerspiele abtauchen.

Die Rückenlehne können Sie um bis zu 135 Grad nach hinten neigen. Dies ist vor allem dann notwendig, wenn Sie ein wenig Entspannung nötig haben. Die Sitzschale verfügt über eine Wippfunktion. Die Armlehnen können Sie in der Höhe verstellen, um ein individuelles Sitzgefühl zu erhalten. Das Nylondrehkreuz sorgt für ein gutes Handling und eine sportliche Optik.

Höhenverstellbare Armlehnen sind in der Welt der Bürostühle eher die Ausnahme als die Regel. Ob Sie solche Armlehnen tatsächlich benötigen, ist Geschmackssache des jeweiligen Nutzers. Für einen ordentlichen und bequemen Stuhl sind sie nicht zwingend notwendig. Allerdings haben verstellbare Armlehnen den Vorteil, dass Sie den Stuhl so unter den Schreibtisch schieben können. Da die Armlehnen bei Gebrauch des Möbels auf gleicher Höhe mit der Schreibtischoberfläche sein sollen, ist das sonst schlecht möglich.

Bei dem Racer 1 sind zwei separate Kissen dabei, die Sie im Kopf- und Rückenbereich positionieren können. Das Bezugsmaterial ist aus Polyester. Bei diesem Modell aus dem Hause Robas Lund liegt die maximale Belastbarkeit bei 100 Kilogramm.

Häufige Fragen

Sind die Bezüge abnehm- und waschbar?

Nein, nur die Bezüge der mitgelieferten Kissen können Sie entfernen und waschen.

Wie schwer ist der Stuhl insgesamt?

Der DX-Racer 1 von Robas Lund wiegt 25,5 Kilogramm.

Kann ich die Sitzfläche in der Neigung verstellen?

Nein, das ist nicht möglich.

Welche Höhe hat die Sitzfläche des Robas Lund DX-Racer 1 Bürostuhls maximal?

Die maximale Sitzhöhe beträgt 51 Zentimeter.

2. Songmics OBG57B-Chefsessel – Bürostuhl mit bis zu 150 Kilogramm Nutzlast

Wer etwas stabiler gebaut ist und mehr als 100 Kilogramm auf die Waage bringt, sollte sich den Songmics-OBG57B genauer anschauen. Denn dieser Bürostuhl ist etwas stabiler gebaut, sodass Sie bis zu 150 Kilogramm wiegen können, um den Stuhl zu benutzen. Der Durchmesser des Standfußes beträgt 70 Zentimeter, womit der Stuhl sehr stabil und standfest ist.

Die Sitzhöhe können Sie stufenlos von 46 bis 56 Zentimeter einstellen. Die Armlehnen sind fix und variieren, je nach Sitzhöhe, zwischen 68 und 78 Zentimetern. Bei diesem Schreibtischstuhl besteht die Oberfläche aus PU, was sich angenehm anfühlt und leicht reinigen lässt. Für einen guten Sitzkomfort ist eine besonders dicke Polsterung verbaut. Diese ist elastisch und passt sich an Ihren Körper an.

Auf welche Funktionen muss ich beim Kauf eines Bürostuhls achten? Beim Kauf eines Bürostuhls müssen Sie eine Reihe von Faktoren, wie die Wippfunktion oder die Härte der Federung, beachten. Alle Details hierzu erfahren Sie in unserem großen Ratgeberteil im Anschluss an den umfangreichen Produktvergleich.

Beim Zurücklehnen passt sich die Rückenlehne Ihrem Rücken an, beim Aufrechtsitzen sorgt die integrierte Wirbelsäulenstütze für Halt. Eine dicke, seitliche Rückenlehne sorgt für noch mehr Komfort. Das Fußkreuz, das ebenso wie die tragenden Teile der Armlehnen aus Stahl besteht, ist statisch mit einem Gewicht von bis zu 1.136 Kilogramm belastbar. Im Lieferumfang sind zwei Extra-Rollen als Ersatz enthalten, außerdem ist immer eine Schraube mehr im Paket, als Sie für den Erstaufbau benötigen.

Häufige Fragen

Um wie viel Grad lässt sich der Stuhl nach hinten wippen?

Zwischen 30 und 35 Grad.

Kommt der Songmics OBG57B im aufgebauten Zustand?

Nein, Sie müssen den Bürostuhl selbst aufbauen, Werkzeug und Anleitung liegen dem Paket bei.

Wie breit ist der Stuhl?

Der OBG57B aus dem Hause Songmics misst an der breitesten Stelle 73 Zentimeter.

Lassen sich die Armlehnen demontieren?

Nein, denn die Rückenlehne ist an den Armlehnen befestigt.

Ist die Kippfunktion deaktivierbar?

Ja, der Stuhl lässt sich feststellen.

3. Songmics OBG24B-Bürostuhl mit hoher Rückenlehne

Der OBG24B von Songmics ist eine etwas schwerer anmutende Ausführung des zuvor vorgestellten Modells OBG57B. Die Armlehnen machen einen insgesamt stabileren Eindruck. Ansonsten sind die beiden Stühle jedoch durchaus vergleichbar: Die Sitzhöhe lässt sich stufenlos zwischen 46 und 56 Zentimeter verstellen, die Armlehnen sind fixiert und wandern, je nach Sitzhöhe, zwischen einer Höhe von 68 bis 78 Zentimeter mit.

Wenn die Armlehnen sowohl an der Rückenlehne als auch auf der Sitzoberfläche verbunden sind, können Sie diese nicht abmontieren, ohne die Stabilität des Stuhls zu beeinträchtigen. Meistens sind solche Stühle ohne die Armlehnen überhaupt nicht mehr zu gebrauchen. Wenn Sie also einen Stuhl ohne Armlehnen haben wollen – oder zumindest die Möglichkeit dazu, sie dann und wann zu entfernen – sollten Sie darauf achten.

Die Rückenlehne passt sich beim Zurücklehnen dem Rücken an, eine integrierte Wirbelsäulenstütze gibt zusätzlichen Halt. Alle tragenden Teile sowie die Armlehnen sind aus Stahl gefertigt. Das Drehkreuz ist bis zu einem Gewicht von 1.136 Kilogramm statisch belastbar.

Häufige Fragen

Erfolgt die Lieferung des Bürostuhls Songmics-OBG24B im aufgebauten Zustand?

Nein, Sie müssen den Bürostuhl selbst aufbauen. Hierfür liegen Werkzeug und Anleitung dem Paket bei.

Wie steht es um die Breite des Bürostuhls?

Der Songmics OBG24B misst an der breitesten Stelle 73 Zentimeter.

Kann ich die Armlehnen demontieren?

Nein, dies ist bei diesem Chefsessel nicht möglich. Die Rückenlehne ist an den Armlehnen befestigt.

Gibt es eine Möglichkeit, die Kippfunktion zu deaktivieren?

Ja, dies ist möglich, sodass Sie den Stuhl feststellen können.

4. Songmics Racing OBG56B – ein Bürostuhl für Sportfans

Der Songmics Racing-Stuhl OBG56B ist die sportliche Variante der beiden vorangegangenen Stühle des gleichen Herstellers. Die Sportoptik dieses Bürostuhls erinnert vom Aussehen her an einen Sportsitz aus einem Auto. Sie können die Sitzhöhe variabel zwischen 45 und 55 Zentimetern einstellen. Die Armlehnen sind fixiert und lassen sich nicht extra verstellen.

Die Armlehnen sowie die Füße des Drehkreuzes sind aus Metall, allerdings mit Plastik ummantelt, womit der Stuhl nicht über die vergleichsweise edle Optik der anderen Modelle verfügt. Das kommt jedoch der sportlichen Optik zu Gute. Wie bei den anderen Modellen von Songmics auch, sind zusätzliche Schrauben und Rollen im Paket enthalten.

Eine sportliche Optik sagt erst einmal überhaupt nichts über das Möbel an sich aus. Stühle, die wie die Sitzschalen eines Sportwagens geformt sind, gefallen nicht jedem Nutzer. Beachten Sie, dass durch die Schalen Ihre Bewegungsfreiheit sowohl am Rücken als auch am Gesäß stark eingeschränkt ist. Bevor Sie sich ein solches Modell anschaffen, sollten Sie eine Gelegenheit suchen, auf einem solchen Stuhl zur Probe zu sitzen.

Der Stuhl ist bis zu einem Gewicht von 150 Kilogramm belastbar. Sie können den Stuhl in mehreren Farben bestellen: Schwarz, Schwarz-Blau, Schwarz-Grau, Schwarz-Grün, Schwarz-Orange, Schwarz-Rot und Schwarz-Weiß, wobei sich die Zusatzfarbe stets auf das Mittelteil des Bürostuhls bezieht.

Häufige Fragen

Wie weit „wippt“ der Stuhl beim Zurücklehnen nach hinten?

Zwischen 90 und 110 Grad, dies ist einstellbar.

Sind die Rollen feststellbar?

Nein, die Rollen des Racing OBG56B von Songmics sind nicht fixierbar.

Wie breit ist die Sitzfläche des Songmics-Bürostuhls?

Die Sitzbreite beim Racing OBG56B beträgt 50 Zentimeter.

Kann ich die Neigung der Rückenlehne fixieren?

Nein, das ist nicht möglich.

5. Merax-Bürodrehstuhl – leicht und modern

Dieser Bürostuhl der Marke Merax verfügt nicht über Lederimitat als Obermaterial und hat auch keine Rückenpolsterung. Stattdessen soll ein Netzbezug im Rücken die Luftzirkulation fördern. Die Sitzfläche ist leicht gepolstert, sodass der Schreibtischstuhl einen sehr leichten und modernen Eindruck macht. Die Kopfstütze im oberen Bereich der Rückenlehne ist mit Kunstleder bezogen.

Wenn Sie sich einen Bürostuhl im Internet bestellen, können Sie nicht wissen, ob die Sitzpolsterung für Ihre Zwecke ausreichend ist. Allerdings können Sie anhand der Bilder und der verwendeten Materialien schon erahnen, ob es sich um einen bequemen Sitz handelt. Wenn Sie sich unsicher sind, dann werfen Sie ruhig einen Blick in die Rezensionen der Nutzer, die dieses Modell bereits längere Zeit in Benutzung haben.

Die Armlehnen sind aus Vollkunststoff und geschwungen und passen sich somit einer bequemen Arbeitshaltung an. An Sitzfläche stehen Ihnen bei diesem Schreibtischstuhl 49 x 51 Zentimeter zur Verfügung, wobei die Sitzhöhe zwischen 45 und 55 Zentimeter verstellbar ist. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 100 Kilogramm. Ein fünfarmiges Chrom-Fußdrehkreuz sorgt mit robusten Kunststoffrollen für die nötige Stabilität. Der Stuhl wiegt insgesamt 14 Kilogramm.

Häufige Fragen

Sind die Rollen austauschbar und welche Maße haben diese beim Merax-Bürostuhl?

Der Durchmesser der Stifte beträgt 10,8 Millimeter. Die Länge liegt bei 24,8 Millimetern.

Ist die Rückenlehne verstellbar?

Die Rückenlehne verfügt über eine Wippfunktion.

Wie breit ist der Stuhl insgesamt?

An seiner breitesten Stelle misst der Bürostuhl aus dem Hause Merax 58 Zentimeter.

Kann ich die Sitzpolsterung zum Waschen und Reinigen abnehmen?

Nein, der Bezug lässt sich nicht entfernen.

6. TPFLiving Denver Premium-XXL-Bürostuhl für die schweren Mitarbeiter

Der XXL-Bürostuhl von TPFLiving mit der Bezeichnung Denver ist besonders für große und schwere Personen ausgelegt. Er ist bis zu 210 Kilogramm belastbar. Die Höhe der Rückenlehne beträgt 70 Zentimeter und die Sitzfläche ist 51 Zentimeter breit. Der Sitz ist stufenlos in der Höhe verstellbar, die minimale Höhe beträgt 46 Zentimeter und die maximale Höhe 56 Zentimeter.

Beim Kauf eines Bürostuhls gibt es mehr Faktoren zu beachten, als Sie zunächst denken. Vergessen Sie beispielsweise nicht, für welche Art von Büro Sie den neuen Stuhl kaufen wollen – um nicht eine böse Überraschung zu erleben, da die jeweilige Sitzgelegenheit nicht zum geplanten Einsatzgebiet passt. Insgesamt nämlich stehen sechs verschiedene Bürokonzepte zur Auswahl, auf die der Stuhl passen muss. Nähere Informationen hierzu hält unser umfangreicher Ratgeberteil bereit.

Das Polster ist mit 12 Zentimetern besonders dick, das Polster der Rückenlehne kommt auf eine Dicke von 8 Zentimetern. Auch die Armlehnen sind gepolstert, sodass Sie einen insgesamt sehr bequemen Bürostuhl erhalten. Die Rollen am Drehkreuz sind gegen Unfälle gesichert, denn die eingebaute Bremse löst sich erst vollständig, wenn Sie Gewicht auf den Stuhl ausüben.

Häufige Fragen

Kippt beim Wippen nur die Lehne oder der gesamte XXL-Bürostuhl Denver von TPFLiving?

Rückenlehne und Sitz sind durch die Armlehnen verbunden, weshalb beim Wippen der gesamte Aufbau wippt.

Sind die Armlehnen aus Metall oder aus Plastik?

Die Armlehnen beim Denver XXL-Bürostuhl von TPFLiving sind aus Plastik.

Sind die Armlehnen abnehmbar?

Nein, dadurch würde der Stuhl zusammenfallen.

In welchen Farben gibt es diesen Stuhl?

Sie können den Bürostuhl in 10 Farben bestellen.

7. Topstar Open Point SY Deluxe-Bürostuhl mit atmungsaktivem Netzbezug

Der Topstar Open point SY Deluxe ist laut Hersteller ein Bandscheiben-Drehstuhl. Das bedeutet, dass der Beckenbereich optimal abgestützt ist. Die Rückenlehne ist mit atmungsaktivem und robustem Netzbezug versehen, die Höhe können Sie über eine Rastermechanik einstellen. Durch die Punktsynchronmechanik können Sie die Sitz- und Rückenlehnen-Neigung einstellen.

Die Doppelrollen am Stahlfußkreuz sind lastabhängig gebremst, was die Unfallgefahr minimiert. Die Armlehnen können Sie in der Höhe verstellen, wobei die Bügel verchromt sind. Der Stoffbezug der Sitzfläche ist aus Polypropylen, die Rückenlehne aus Polyester. Die Sitzhöhe variiert zwischen 43 und 51 Zentimetern. Die Sitzbreite beträgt 48 Zentimeter und die maximale Belastbarkeit des Stuhls liegt bei 110 Kilogramm. Der Schreibtischstuhl ist für Personen bis zu einer Körpergröße von 1,92 Metern geeignet.

Das Modell können Sie mit unterschiedlichen Sitzfarben bestellen. So gibt es den Stuhl in komplett Schwarz, aber auch in Apfelgrün, Blau, Rot, Braun oder Lila.

Häufige Fragen

Wie hoch sind die Armlehnen von der Sitzfläche aus gemessen in der niedrigsten Stellung?

Beim Topstar Open Point SY Deluxe-Bürostuhl sind dies 19 Zentimeter.

Kann ich die Federung der Sitzfläche einstellen?

Nein, nur die Sitzhöhe ist einstellbar.

Lässt sich der Topstar Open Point SY Deluxe auch ohne Armlehnen benutzen?

Ja, da die Armlehnen nicht das Bindeglied zwischen Rückenlehne und Sitzfläche sind.

Welchen Durchmesser hat der Standfuß?

Der Standfuß hat einen Durchmesser von 64 Zentimetern.

Lässt sich die Wippmechanik einstellen?

Nein, das ist nicht möglich.

8. Casa Pura Design-Bürostuhl mit Kopfstütze

Dieser Design-Bürostuhl aus dem Hause Casa Pura sieht nicht nur schnittig aus, sondern hat auch einen großen Funktionsumfang. Die Rückenlehne ist mit einem modernen Netzbezug ausgestattet und besonders rückenschonend. Denn Sie stützt durch die ergonomische Formung die Wirbelsäule und verfügt über eine zusätzliche Querstrebe im Bereich der Wirbelsäule.

Die integrierte Kopf- und Lendenstütze gibt optimalen Halt für Hals, Nacken und Rücken. Dadurch lässt sich bei längerem Sitzen Verspannungen vorbeugen. Die Wippfunktion sorgt für Dynamik, sodass Sie sich auch mal entspannt zurücklehnen können. Die Sitzhöhe ist zwischen 49 und 59 Zentimeter verstellbar. Hierzu gibt es eine Gasdruckfeder. Die Sitzbreite beträgt 49 Zentimeter, die Sitztiefe wiederum 46 Zentimeter. Belastbar ist dieser Stuhl bis zu einem Gewicht von 150 Kilogramm. An dem Stuhl sind zudem Rollen angebracht, was für eine größere Bewegungsfreiheit sorgt.

Die maximale Belastung eines Bürostuhls spielt vor allem dann eine Rolle, wenn der Benutzer schwer ist. Hier sollten Sie dem maximalen Gewicht, das vom Hersteller angegeben ist, besondere Aufmerksamkeit schenken. Ansonsten kann der jeweilige Stuhl Beschädigungen erleiden, die Sie selbst zu verantworten haben.

Häufige Fragen

Kann ich den Stuhl auch ohne die Armlehnen benutzen?

Ja, Sie können während der Montage des Casa Pura Design-Bürostuhls die Armlehnen weglassen oder nachträglich entfernen.

Welchen Durchmesser hat das Fußkreuz?

Der Durchmesser beträgt 60 Zentimeter.

Sind die Armlehnen höhenverstellbar?

Nein, die Armlehnen lassen sich nicht verstellen.

Wie breit ist der Casa Pura Design-Bürostuhl insgesamt?

Er hat eine maximale Breite von 60 Zentimetern.

Wie groß ist die Sitzfläche?

Die Sitzfläche hat die Maße 50 x 50 Zentimeter.

9. INTEY NY-Y4-Bürostuhl mit verstellbaren Armlehnen

Der Intey-Bürostuhl hat ebenfalls eine Rückenlehne mit Netzbezug und ist damit atmungsaktiv. Die Neigung der Wippfunktion beträgt beim Modell NY-Y4 bis zu 30 Grad, sodass Sie sich einfach zwischendurch entspannen können. Das Sitzkissen ist aus hochdichtem Schwamm mit Stoffüberzug. Dabei besteht dieser Schreibtischstuhl aus 35 Gramm Schwamm je Kubikzentimeter. Dies soll laut Hersteller dafür sorgen, dass das Sitzkissen soft und bequem ist.

Welche Rolle spielt die Ergonomie des Schreibtisches beim Kauf eines Bürostuhls? Diesen Punkt lassen viele Menschen oft außer Acht. Dabei spielt nicht nur die Ergonomie des Bürostuhls eine wichtige Rolle, sondern auch die Ergonomie des Schreibtisches. Worauf Sie hier genau achten müssen, lesen Sie in unserem Ratgeberteil.

Die Armlehnen können Sie in der Höhe frei einstellen, sie sind nicht mit der Rückenlehne verbunden. Bis zu 7 Zentimeter Spielraum haben Sie dabei. Der Stuhl ist leicht und hat ein Gesamtgewicht von 13 Kilogramm. Die Sitzfläche mist 47 x 50 Zentimeter, die Höhe der Armlehnen ist zwischen 28 und 36 Zentimetern einstellbar. Sie können den Intey-Bürostuhl bis zu einem Gewicht von maximal 120 Kilogramm belasten. Der Hersteller dieses Büromöbels gibt Ihnen eine Garantie von 3 Jahren ab dem Kaufdatum.

Häufige Fragen

Muss ich die Armlehnen anbringen oder kann ich darauf verzichten?

Die Armlehnen beim Intey-Bürostuhl NY-Y4 sind optionales Zubehör.

Welchen Durchmesser hat das Drehkreuz?

Das Drehkreuz hat einen Durchmesser von 60 Zentimetern.

Wie hoch ist die maximale Sitzhöhe beim Intey NY-Y4?

Die maximale Sitzhöhe des Bürostuhls von Intey beträgt 54 Zentimeter.

Lassen sich die Rollen durch Bodengleiter ersetzen?

Ja, es handelt sich um Standardrollen, die austauschbar sind.

10. Merax Racing – Gaming-Stuhl mit gepolsteter Kopfstütze

Der Gaming-Stuhl Racing der Marke Merax ist mehr als nur ein Bürostuhl. Da wäre zunächst einmal die Optik: Der Stuhl wirkt wie ein Sportsitz aus einem teuren Rennboliden. Der Schalensitz gibt dem Körper Halt, auch bei längerem Sitzen. Dabei stützt sich der Beckenbereich optimal und Ermüdungserscheinungen so wie Verspannungen treten seltener auf. Die Kopfstütze ist gepolstert und mit Kunstleder überzogen.

Die Armlehnen aus Vollkunststoff sind bequem und nicht in der Höhe verstellbar. Die Rückenlehne können Sie so weit nach hinten lehnen, dass Sie den Stuhl theoretisch sogar als Bett benutzen könnten, denn komplett nach hinten geneigt ist der Stuhl waagerecht. Belastbar ist der Gaming-Stuhl bis zu einem Gewicht von 100 Kilogramm.

Den Angaben des Herstellers zufolge lässt sich dieser Bürostuhl leicht zusammenbauen. Als Material kommen bei der Herstellung Mischgewebe und 100% Polyester zum Einsatz. Das soll die Schweißbildung erheblich verringern.

Weitere Details des Merax Racing:

  • Gesamtgröße: 54 x 50 x 110,5 – 120 Zentimeter
  • Sitzhöhe: 46,5 Zentimeter
  • Sitzfläche: 52 x 54 Zentimeter
  • Rückenlehne Höhe: 75 Zentimeter
  • Höhenverstellbare Armlehnen: 9,5 Zentimeter
  • Material: Stahlrahmen, Kunststoffteile, 100 Prozent Polyester-Füllstoff, 100 Prozent Polyurethan-Kunstleder

Häufige Fragen

Wie breit ist der Merax-Gaming-Stuhl?

Die Breite inklusive Armlehnen beträgt beim Racing 64 Zentimeter.

Kann ich die Kopf- und Rückenpolster abnehmen?

Ja, diese sind nur mit einem Gummiband gesichert.

Wie hoch ist die Rückenlehne vom Sitz aus gemessen?

Die Rückenlehne des Gaming-Stuhls Racing von Merax ist 75 Zentimeter hoch.

Was gehört zum Standard-Lieferumfang?

Neben dem Bürostuhl erhalten Sie mit der Lieferung noch einen Beschlagbeutel sowie die Anleitung.

11. Amzdeal-140 Ergonomic-Bürostuhl – belastbar bis 136 Kilogramm

Der Amzdeal-140 Ergonomic-Bürostuhl lässt sich in der Höhe und in der Neigung verstellen. Die Rückenlehne ist aus dem Netzmaterial Mesh, was besonders atmungsaktiv ist und Sie auch bei höheren Temperaturen nicht zum Schwitzen bringt. Das Sitzkissen besteht sowohl aus Mesh als auch aus hochdichtem Schwamm. Der Winkel der S-förmigen Rückenlehne lässt sich ebenso verstellen wie die Kopfstütze, das Taillen-Kissen und die Armlehnen. Damit ist der Bürostuhl besonders anpassungsfähig.

Der Bürostuhl der Marke Amzdeal lässt sich mit einem Gewicht von bis zu 136 Kilogramm belasten. Den Informationen des Herstellers zufolge besteht der Schreibtischstuhl aus hochwertigem Luftstab und dickem Stahlchassis. Dies soll für eine lange Lebensdauer sorgen. Trotz der umfangreichen Funktionen lässt sich der 12,8 Kilogramm schwere Stuhl aber demnach dennoch einfach aufbauen. Das Benutzer- und Installationshandbuch des Amzdeal-140 ist in mehreren Sprachen verfügbar. Die Garantie bei diesem Modell beträgt 18 Monate.

Häufige Fragen

Lassen sich die Armlehnen demontieren?

Ja, für die Stabilität sind die Armlehnen nicht entscheidend.

Neigt sich die Rückenlehne unabhängig von der Sitzfläche?

Nein, beide Komponenten sind miteinander verbunden.

Wie schwer ist der Amzdeal-140-Bürostuhl?

Der Bürostuhl hat ein Gewicht von 12,8 Kilogramm.

Wie hoch ist der Bürostuhl belastbar?

Der Amzdeal-140-Bürostuhl ist bis zu einem Gewicht von 136 Kilogramm belastbar.

12. SixBros. H-298F/2064-Bürostuhl ohne Armlehnen

Der SixBros-Bürostuhl H-298F/2064 ist der einfachste Stuhl in unserem Vergleich und gleichzeitig auch das günstigste Modell. Die Lieferung des Stuhls erfolgt komplett ohne Armlehnen. Sitzfläche und Rückenlehne sind aus Netzstoff. Dieser Stuhl ist bis zu 100 Kilogramm belastbar. Die Rückenlehne ist S-förmig und ergonomisch, sodass Sie jederzeit einen bequemen Sitz haben. Es handelt sich auch hier um einen Drehstuhl. Das Gewicht des Stuhls beträgt 7,5 Kilogramm.

In unserem Vergleich der Bürostühle erfahren Sie vor allem alles rund um die beliebtesten Produkte im Bereich der klassischen Bürostühle. Daneben gibt es aber auch Alternativen. Welche diese sind, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Häufige Fragen

Wie breit ist der SixBros H-298F/2064-Bürostuhl?

Der Bürostuhl hat eine Breite von 42 Zentimetern.

Ist die Sitzoberfläche leicht zu säubern?

Das Material lässt sich leicht mit einem feuchten Lappen abwischen.

Kann ich den Stuhl fixieren, sodass er sich nicht mehr drehen lässt?

Nein, das ist nicht möglich.

Gibt es unterschiedliche Farben?

Ja, den SixBros-Bürostuhl H-298F/2064 können Sie in vielen verschiedenen Farben bestellen, wie zum Beispiel Rosa, Gelb, Beige oder Lila.

Die wichtigsten Fakten rund um den Bürostuhl

Bürostuhl TestWann sollten Sie sich einen Bürostuhl kaufen?

Ein Bürodrehstuhl ist für Personen gedacht, die sehr viel am Schreibtisch sitzen. Zum Beispiel im Home-Office, bei selbstständiger Tätigkeit, aber auch für den Privatgebrauch. Computerspieler, die viele Stunden am Tag vor dem Computer sitzen, müssen ebenfalls auf einen guten Stuhl achten. Für den reinen Privatgebrauch ist ein Drehstuhl ohne Sonderfunktionen in der Regel ausreichend. Wenn Sie allerdings mehr als eine Stunde am Tag im Büro sitzen müssen, dann müssen Sie auf eine vernünftige Grundausstattung achten.

Mit welchen Funktionen ist ein Bürostuhl ausgestattet?

Es gibt Bürostühle unterschiedlichster Bauart, die sich in ihren Merkmalen teilweise unterscheiden. So gibt es Modelle, bei denen Sie die Armlehnen verstellen können, bei so gut wie allen können Sie zumindest die Sitzhöhe einstellen. Armlehnen sind kein Muss, doch bei den meisten guten Bürostühlen zumindest als optionales Zubehör vorhanden.

Die Ausstattungsmerkmale reichen von einfach bis luxuriös. Viele Stühle sind mit einer Wippfunktion ausgestattet, sodass Sie sich während der Arbeit ein wenig entspannen können. Sie können die Härte der Federung einstellen oder die Position der Rückenlehne fixieren. Eine elektrische Rückenmassage ist ebenfalls eine Sonderausstattung, welche sich die Hersteller jedoch gut bezahlen lassen.

Welche Materialien und Bezüge sind in Bürostühlen verarbeitet?

Die meisten Drehstühle haben einen Stoffüberzug. Der Stoff besteht aus Kunstfasern, da diese kostengünstiger und pflegeleichter sind. Auch Leder treffen Sie nur bei den sehr teuren Modellen an, meist kommt ein Lederimitat zum Einsatz. Einige Modelle sind mit Netzstoff ausgestattet, dieser Netzbezug besteht zumeist aus Polyester.

Auch Bürostühle können bedenkliche Materialien beinhalten. Sensibilisierende Farbstoffe, verbotene Azofarbstoffe, Flammschutzmittel, zinnorganische Verbindungen, Kunststoffteile mit Weichmachern, Holzteile mit Formaldehyd sowie poly­zyklische aromatische Kohlenwasserstoffe kommen manchmal zum Einsatz. Das ist für Sie als Käufer von außen nicht zu erkennen, Sie müssen allerdings damit rechnen. Sicherheit vermitteln die TÜV-Kennzeichnung sowie das GS-Zeichen. Sind diese nicht vorhanden, raten wir von einem Kauf ab.

Die teuren Modelle und High-Tech-Bürostühle sind mit echtem Leder ausgestattet. Die Rückenlehnen sind in den meisten Fällen aus Netzstoff. Dieser ist atmungsaktiv und dennoch sehr komfortabel während der Arbeit. Das Leder bei den Bürostühlen ist jedoch empfindlich. Es erfolgt eine leichte Beschädigung, wenn Sie beispielsweise mit spitzen Gegenständen in der Tasche auf dem Stuhl sitzen. Messer oder Schraubendreher können das Leder zerkratzen. Daher ist es angebracht, bei einem Stuhl aus echtem Leder gut aufzupassen und das Material mit dafür geeigneten Mitteln zu pflegen.

Die verschiedenen Arten der Polsterung

Bürodrehstühle sind stets gut gepolstert, schließlich verbringen Sie viele Stunden am Tag auf den Möbeln. Das am häufigsten verwendete Material für die Polsterung ist der sogenannte Schwamm, ein druckempfindliches, leichtes und bequemes Material. Eine Federung ist bei einem Bürostuhl hingegen unüblich. Der Schwamm reicht auch vollkommen aus, denn er ist ein Allrounder in Sachen Komfort und Langlebigkeit. Der Schwamm leidet nicht unter häufiger Nutzung und behält nach dem Gebrauch seine ursprüngliche Form.

Was kostet ein Bürostuhl?

Bürostühle gibt es in allen Preisklassen. Für den Alltagsgebrauch gibt es diese Möbel bereits im zweistelligen Bereich, ein Chefsessel allerdings ist nur selten für unter 100 Euro zu erhalten. Ein einfacher Bürodrehstuhl kostet zwischen 30 und 100 Euro. Dabei gibt es Modelle mit oder ohne Armlehnen. Die Modelle ohne Armlehne sind etwas günstiger, haben aber ansonsten keine besonderen Ausstattungsmerkmale. Wenn Sie länger auf einem Bürostuhl sitzen, dann sollten Sie mehr auf Qualität achten.

Wo sollten Sie einen Bürostuhl kaufen?

Überwiegend erhalten Sie Bürostühle in Online-Shops. Sie können sich die Möbel somit bequem bis vor die Haustür liefern lassen. Auch bei Discountern bekommen Sie in unregelmäßigen Abständen gute und günstige Angebote. Möbelfachgeschäfte sind ebenfalls eine gute Anlaufstelle und dann gibt es da noch die Fachgeschäfte, die sich auf Büromöbel spezialisiert haben.

BestellungBürostühle können Sie zum Beispiel hier erwerben:

  • ebay.de
  • amazon.de
  • Aldi
  • Lidl
  • idealo.de
  • IKEA

Alle Bürostühle aus unserem Vergleich können Sie sich über einen Link direkt anschauen.

Welche Arten von Bürostühlen gibt es?

Es gibt mehrere Arten von Bürostühlen:

  1. Bürodrehstuhl
  2. Drehstuhl ohne Rollen
  3. Chefsessel
  4. ergonomischer Hocker
  5. Gaming-Stuhl

Der Bürodrehstuhl

Ein Bürodrehstuhl ist in der Regel mit Rollen ausgestattet, sodass Sie im Sitzen nicht an einen Punkt fixiert sind. Sie können damit an unterschiedliche Arbeitsplätze gelangen, ohne aufstehen zu müssen. Anwendbar ist diese Funktion aber meist nur in Großraumbüros, oder wenn Sie zwei Schreibtische nebeneinander nutzen.

Außerdem sind diese Stühle mit unterschiedlichen Merkmalen ausgestattet. So sorgt eine verstellbare Lehne für die Entlastung des Rückens und die Armlehnen dienen als bequeme Ablage der Arme und Ellenbogen, um besser auf einer Tastatur schreiben zu können.

  • Mit Rollen sehr flexibel
  • Ergonomische Arm- und Rückenlehne
  • Verstellbare Lehne
  • Rollen können Boden beschädigen
  • Eventuell falsche Haltung bei verstellbaren Teilen

Der Drehstuhl ohne Rollen

Mit einem Drehstuhl ohne Rollen sind Sie nicht so flexibel, was ein Nachteil sein kann. Dafür schonen Sie den Fußboden im Büro, was besonders bei Parkett oder Laminat ein entscheidender Vorteil ist. Sie können eine Schutzmatte unter den Stuhl legen, um Kratzer durch Hin- und Herrücken zu verhindern.

  • Stuhl ist fest an einem Standort fixiert
  • Funktionen verstellbar
  • Boden kommt nicht zu Schaden
  • Stuhl fest fixiert
  • Eignet sich eher nur für kleine Räume

Der Chefsessel

Ein Chefsessel ist weit mehr als ein einfacher Bürostuhl. Er zeichnet sich vor allem durch seine Bequemlichkeit aus. Denn ein Chefsessel ist mit dicken Polstern versehen. Er ist sehr groß und wuchtig. Mit den richtigen Funktionen kann sich ein Chefsessel in ein sehr bequemes Möbel verwandeln. Geeignet ist dieser Bürostuhl vor allem für Personen, die den ganzen Tag am Schreibtisch verbringen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Bürostühlen ist ein Chefsessel allerdings teurer. Sonderfunktionen wie Rückenmassage oder eine noch angenehmere und weichere Polsterung treiben den Preis noch mehr in die Höhe.

  • Sehr komfortabel
  • Gute Polsterung
  • Besondere Funktionen, wie Rückenmassage
  • Verstellbare Lehne
  • Hoher Preis
  • Große Abmessungen

Der ergonomische Hocker

Bei einem ergonomischen Hocker stehen Gesundheitsaspekte klar im Vordergrund. Der Hocker ist flexibel bewegbar. Ein ergonomischer Hocker verfügt bestenfalls über die 3D-Technik und ist flexibel bewegbar. Außerdem ist der Hocker mit einem Fußring ausgestattet, der mehr Stabilität in die Konstruktion bringt. Sie können das Schwingverhalten sowie die seitliche Bewegung regulieren. Die Sitzhöhe können Sie mit einer Gasdruckfeder einstellen. Die Bewegungsfreiheit ist bei einem ergonomischen Hocker wesentlich höher als bei jedem anderen Stuhl.

Gut geeignet ist dieser Hocker für Menschen mit Rückenproblemen und Personen, die eine Unterstützung während einer sitzenden Tätigkeit benötigen. Die gesundheitlichen Vorteile sind enorm. Das aktiv-dynamische Sitzen sorgt für Verbesserungen der Muskulatur, der Bandscheiben, der Sehnen und der Gelenke. Durch den ständigen Haltungswechsel ist die Durchblutung stark gefördert – dadurch erhöht sich Ihre Konzentration und Sie sind leistungsfähiger.

Lange Zeit galt der Sitzball als das gesündeste, was es im Bereich der Sitzgelegenheiten im Büro gab. Inzwischen allerdings hat der Sitzball seinen guten Ruf eingebüßt. Denn es gibt Nachteile: Das lange Sitzen auf einem solchen Möbel ermüdet den Körper und die Gefahr des Sturzes ist unverhältnismäßig hoch. Daher sollten Sie einen Sitzball höchsten als Sportgerät einsetzen. In diesem Falle sind die Eigenschaften des Sitzballes nach wie vor unübertroffen.

Der Gaming-Stuhl

Bei einem Gaming-Stuhl stehen vor allem Design und Aussehen im Vordergrund. Mit langlebigen und qualitativ hochwertigen Materialien versehen die Hersteller die Möbel mit einem sportlichen und eleganten Aussehen. Hoher Komfort und Bequemlichkeit sind meist garantiert. Durch viele Einstellungsmöglichkeiten können Sie einige Änderungen in der Ergonomie vornehmen.

Diese Möbel sind speziell auf die Bedürfnisse von Gamern, also Computerspielern, ausgelegt. Stundenlanges Spielen am PC ist damit kein Problem und der Rücken ist nicht so stark belastet. Ein Gaming-Stuhl ist nicht zu verwechseln mit einem Play-Seat, die es ebenfalls im Handel gibt. Denn diese sind für das Spielen von Rennfahrsimulationen geeignet und verfügen über noch mehr Features.

Während es im Büro durchaus üblich ist, ab und zu mal aufzustehen und sich die Beine zu vertreten, neigen viele Computerspieler dazu, lange nicht von Ihren Stühlen aufzustehen. Der Grund: Bei einem Online-Spiel wie Counter-Strike oder League of Legends bestimmt nicht der Spieler selbst, sondern das Spiel und die Umstände, wie lange der Spieler nicht aufstehen kann. Ein Pausieren eines Online-Spiels ist nicht möglich, ohne Nachteile gegenüber den Gegnern zu haben. Daher ist es besonders wichtig, darauf zu achten, in den Spielpausen – Map-Change, Warten auf andere Spieler, Updates, lange Ladezeiten etc. – die Zeit sinnvoll zu nutzen und einen kleinen und kurzen Spaziergang zu unternehmen.

Das sind die Kaufkriterien bei einem Bürostuhl

Bürostuhl VergleichEs gibt einige Merkmale bei Bürostühlen, die es möglich machen, diese zu vergleichen. Allerdings halten sich manche Hersteller bei einigen Angaben bedeckt, weshalb es möglich ist, dass Sie nicht alle Kriterien in jeder Artikelbeschreibung wiederfinden. Hier hilft meist ein Blick in die Verkäuferbewertungen. Die Kriterien in der Übersicht:

  • Ergonomie
  • Rollen / Keine Rollen
  • Farbe
  • Funktionen
  • Kopfstütze
  • Maße
  • Gewicht
  • Design

Ergonomie

In der heutigen Zeit verbringen viele Menschen die meiste Zeit vor dem Bildschirm, daher rücken die Gesundheitsaspekte beim Sitzen immer stärker in den Vordergrund. Der richtige Bürostuhl ist daher immens wichtig. Bei einem sehr guten Stuhl können Sie die Einstellungen so vornehmen, dass Sie ein angenehmes Sitzgefühl für eine sehr lange Zeit haben. Die Sitzhöhe ist dabei besonders entscheidend, aber auch die Neigung der Lehne und die Armstützen.

Rollen

Es gibt Bürostühle mit und ohne Rollen. Bei den Modellen mit Rollen haben Sie mehr Flexibilität in der Bewegung, was vor allem in großen Räumen ein entscheidender Vorteil sein kann. Allerdings sind die Rollen nicht für jeden Boden geeignet. Es gibt Rollen für harte und für weiche Böden. Bei den teureren Stühlen lassen sich die Rollen austauschen, sodass Sie sich auf andere Böden einstellen können. Es gibt auch Stühle ohne Rollen, die fest an ihrem Platz verankert sind. Diese sind für kleine Büros zu empfehlen, wo ohnehin nicht viel Platz zum Navigieren vorhanden ist.

Farbe

Die Farbe, die Ihnen vermutlich als erstes in den Sinn kommt, wenn Sie an einen Bürostuhl denken, ist schwarz. Doch tatsächlich gibt es Bürostühle inzwischen in allen erdenklichen Farben und Farbkombinationen. Hier entscheidet Ihr persönlicher Geschmack, der Stuhl soll sich ja schließlich der Gesamtumgebung anpassen. Einen funktionalen Wert hat die Farbe indes nicht.

Funktionen

Wie bereits bei der Ergonomie erwähnt, gibt es bei den Bürostühlen einige Funktionen. Damit können Sie verschiedene Dinge einstellen. Aber nicht alle Bürostühle bringen die gleichen Funktionen mit. So lassen sich nicht bei allen Möbeln die Armlehnen in der Höhe verstellen, da diese sowohl mit dem Sitz als auch mit der Rückenlehne verbunden sind. Wenn Sie aber den Stuhl nach dem Beendigen der Arbeit unter den Schreibtisch schieben wollen, können die Armlehnen ein solches Manöver verhindern. Das Einstellen der Sitzhöhe hingegen gehört bei allen Bürostühlen zum Standard.

Kopfstütze

Bei den höherwertigen Bürostühlen ist eine Kopfstütze vorhanden. Diese lässt sich sogar manchmal in der Höhe verstellen, doch das ist nicht Standard. Mit einer Kopfstütze können Sie die Kopfhaltung stabilisieren und Hals und Nackenbereich entspannen. Sie tragen dazu bei, die Wirbelsäule vor Verkrümmung zu schützen. Mit Kopfstütze empfinden einige Menschen das Sitzen bequemer.

Maße

Wie bei allen Möbeln sind die Maße wichtig. Denn das Möbelstück soll schließlich auch in den Raum hineinpassen. Achten Sie daher auf Höhe, Breite und Länge und bedenken Sie, dass der Stuhl genügend Bewegungsfreiraum hat. Messen Sie vor dem Kauf den Platz, der für den Stuhl bestimmt ist, genau aus. So können Sie bereits vor dem Bestellen bestimmte Modelle ausschließen.

Gewicht

Beim Gewicht unterscheiden wir zweierlei: Einmal das Eigengewicht des Stuhls selbst und das maximale Gewicht, welches der Bürostuhl aushalten soll. Gemeint ist damit Ihr Körpergewicht. Diese Angabe finden Sie bei so gut wie allen Bürostühlen. Das maximale Gewicht variiert zwischen 100 und 200 Kilogramm, es lohnt sich also hier etwas genauer hinzuschauen.

Design

Der auffälligste optische Unterschied bei Bürostühlen ist meistens die Rückenlehne, die sich von Modell zu Modell unterscheidet. Manche sind extrem geformt, manche weniger. Das Design eines Chefsessels ist wuchtig und schwer, bei einem Bürostuhl mit Netzüberzug herrscht Leichtigkeit vor. Je nach Geschmack gibt es unterschiedliche Farben, Formen und Größen. Orientieren Sie sich hier aber nicht nur am Aussehen, denn letztendlich spielt das für die Ergonomie nur eine untergeordnete Rolle. Vergessen Sie nicht, dass ein Bürostuhl ein Arbeitsgerät und kein Designerstück ist.

Was bedeutet Ergonomie?

Bürostühle TestUnter Ergonomie versteht der Duden die „optimale wechselseitige Anpassung zwischen dem Menschen und seinen Arbeitsbedingungen“. Das Wort leitet sich von den griechischen Wörtern „ergon“ und „nomos“ ab, was so viel wie „Regel der Arbeit“ bedeutet. Damit ist gemeint, dass sich die Arbeitsbedingungen den Menschen anpassen müssen, nicht umgekehrt. Ziel der Ergonomie ist es, Gesundheitsschäden zu verhindern.

Es reicht jedoch nicht aus, einen richtigen Bürostuhl zu kaufen, damit der Ergonomie Genüge getan ist. Denn der Schreibtisch und die richtige Anordnung der Arbeitsmaterialien, sprich Tastatur und Monitor, sind ebenfalls zu beachten. Sie können zum Beispiel berechnen, bei welcher Sitzhöhe Ihre Beine im rechten Winkel stehen.

Selbst, wenn Sie sich einen ergonomischen Stuhl oder Hocker anschaffen, ist es unabdingbar, dass Sie mindestens einmal pro Stunde aufstehen. Dadurch beugen Sie vor allem Verspannungen im Nackenbereich vor. Der amerikanische Designer Henry Dreyfuss gilt als Pionier in Sachen Ergonomie.

So sitzen Sie richtig auf einem Bürostuhl

Wenn Sie täglich lange an Ihrem Schreibtisch sitzen müssen, dann sollten Sie darauf bedacht sein, Ihre Sitzhaltung öfter zu ändern. Stehen Sie regelmäßig auf und laufen Sie umher. Für das Sitzen am Arbeitsplatz gibt es bestimmte Richtlinien. Der Winkel zwischen den Ober- und Unterschenkeln soll möglichst 90 Grad betragen, wenn Sie beide Füße fest auf den Boden stellen. Die Sitzhöhe müssen Sie dementsprechend anpassen. Die Ellenbogengelenke sollten ebenfalls im rechten Winkel sein. Das Becken muss sich oberhalb der Knie befinden.

Wie lange sollten Sie maximal auf einem Bürostuhl sitzen?

Bei einigen Herstellern ist die empfohlene Sitzdauer angegeben, allerdings längst nicht bei allen. Die Regel lautet: Wenn die angegebene Sitzdauer überschritten ist, sind Gesundheitsschäden nicht vollständig ausgeschlossen. Die maximal empfohlene Sitzdauer variiert zwischen zwei und acht Stunden. Wenn Sie also den ganzen Arbeitstag am Schreibtisch sitzen, sollten Sie einen entsprechenden Stuhl kaufen.

Ist die Übernahme der Kosten für einen Bürostuhl möglich?

Ein Zuschuss der Krankenkasse oder der Deutschen Rentenversicherung ist unter bestimmten Umständen möglich. Allerdings nicht einfach so, denn es müssen bereits gesundheitliche Beeinträchtigungen vorliegen, zumindest aber ein entsprechendes Attest Ihres Arztes oder Orthopäden. Sie können einen Zuschuss für einen orthopädischen Stuhl erhalten, wenn dieser der beruflichen Rehabilitation oder dem Erhalt Ihrer Arbeitsfähigkeit dient.

Arbeitsschutz und Arbeitsrecht

Bürostühle VergleichLaut Arbeitsschutzgesetz gibt es diverse Richtlinien und Verordnungen, die das Arbeiten an einem Bildschirmarbeitsplatz regeln. Maßgeblich ist hier die Bildschirmarbeitsverordnung. Diese bezieht sich auf alle Arbeitsplätze, bei denen Sie dauerhaft an Bildschirmgeräten arbeiten. Es gibt jedoch Ausnahmen:

  • Bedienplätze von Maschinen oder Fahrzeugen mit Bildschirmen
  • Bildschirmplätze innerhalb von Verkehrsmitteln
  • Klassische Schreibmaschinen mit Display
  • Registrierkassen, Rechenmaschinen oder andere Arbeitsmittel, die kleine Daten- oder Messwertanzeigen haben, die für die Bedienung notwendig sind.
  • Datenverarbeitungsanlagen in der Öffentlichkeit

Ein Bildschirm ist in dieser Verordnung wie folgt definiert: „Ein Gerät zur Darstellung alphanumerischer Zeichen oder zur Grafikdarstellung“. Also ein herkömmlicher Computermonitor. Mit welcher Technik der Betrieb erfolgt, spielt für die Verordnung keine Rolle.

Die flexible Arbeitsumgebung

Unter einer flexiblen Arbeitsumgebung versteht der Gesetzgeber, dass die Arbeitsumgebung gewisse Freiheiten gestatten muss. So müssen Sie Ihre Arbeitshaltung und die Arbeitsbewegungen problemlos wechseln können. Die vorhandene Beleuchtung muss so eingestellt sein, dass der Kontrast zwischen Monitor und Arbeitsumgebung nicht der Gesundheit schadet. Störende Blendwirkungen, Spiegelungen oder Reflexionen dürfen im Umfeld nicht auftreten oder müssen zumindest weitgehend vermieden sein. Der Tageslichteinfall soll regulierbar sein.

Das Display und die Tastatur

Sowohl für das Bildschirmgerät als auch für die Tastatur gibt es klare Regeln:

  • Klare Bilddarstellung
  • Das Display muss beweglich sein
  • Die Tastatur muss beweglich sein
  • Das Eingabegerät muss ergonomisch sein
Eine Pausenregelung für Bildschirmarbeitsplätze gibt es nicht. Vielmehr ist es die Aufgabe des Arbeitgebers, hier eine sinnvolle Regelung zu finden. In größeren Betrieben gibt es diesbezügliche Betriebsvereinbarungen zwischen der Unternehmensleitung und dem Betriebsrat. Oftmals ist es so, dass Sie an einem Bildschirmarbeitsplatz alle 60 Minuten einen Anspruch auf eine Pause von 5 Minuten haben. Das ist jedoch nicht überall so. Auf jeden Fall aber greift die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers.

Die Ergonomie eines Schreibtisches

Schon gewusst?Genauso wie dem Bürostuhl kommt dem Schreibtisch in der Ergonomie des Arbeitsplatzes, ob nun im Büro oder zu Hause, eine entscheidende Bedeutung zu. Optimal ist es, wenn Sie den Schreibtisch ebenfalls in der Höhe verstellen können, sodass Sie eine perfekte Sitzhöhe gewährleisten können. Für einen Schreibtisch gelten einige Richtmaße, an denen Sie sich orientieren können. So soll dieser etwa 160 Zentimeter breit und 80 Zentimeter tief sein. Die Höhe variiert zwischen 65 und 85 Zentimetern und ist, wie bereits erwähnt, variabel einstellbar.

Ist der Schreibtisch zu niedrig, dann nehmen Sie automatisch eine gebückte Haltung ein und ein Rundrücken kann auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen. Arme und Hände sind bei einer zu geringen Höhe über die Maßen belastet. Ist der Tisch zu hoch, schadet dies ebenfalls Ihrem Rücken. Es kommt häufig zu Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich.

Was die Stabilität angeht, so sind die Füße entscheidend. Ein Tisch mit vier Füßen ist weniger stabil als ein Tisch mit einem T- oder C-Fuß. Wenn möglich, sollten Sie den Schreibtisch Ihrem Bürostuhl anpassen. Die Armlehnen sollten auf Höhe der Tischkante sein und als Verlängerung der Arme dienen. Ober- und Unterarme bilden im Idealfall einen Winkel von 90 Grad. Das gilt auch, wenn Sie an Ihrem Schreibtisch stehen wollen, um zu arbeiten. Dann darf der Winkel unter Umständen etwas größer sein.

Es sollte sich möglichst keine Lichtquelle vor oder hinter dem Monitor befinden, richten Sie den Schreibtisch oder die Lampe entsprechend aus. Spiegelnde Oberflächen sollten Sie ebenfalls meiden. Lichtquellen und spiegelnde Oberflächen nehmen Sie zunächst nicht als störend wahr, dennoch führen diese beiden Faktoren häufig zu Kopfschmerzen. Sie können die Schreibtischoberfläche in mehrere Arbeitsbereiche aufteilen, in der Mitte sollte jedoch die Haupttätigkeit erfolgen.

Nicht nur die Stärke des Lichtes am Arbeitsplatz ist relevant, auch der Einfallwinkel muss stimmen, damit die Nutzer bestmöglich tätig sein können.

  • Der Arbeitsplatz sollte parallel zur Fensterfront platziert sein, um direkte Blendung zu vermeiden
  • Generell sind Lichtquellen seitlich zum Arbeitsplatz anzuordnen
  • Die Bürobeleuchtung sollte freundlich-helle, aber nicht grell-blendende Farbtöne hervorrufen
  • Nutzer sollten mit einfachen Griffen schnell Einfluss auf die Position von Schreibtisch- und Stehlampen nehmen können, um diese bestmöglich anzuordnen

Ein Beispiel hierfür ist der Arbeitsplatz einer Bürokraft. Sie muss Daten am Computer eingeben, ab und zu telefonieren oder sich Notizen auf einem Block machen. Wenn die Hauptaufgabe in der Computerarbeit besteht, sollten die notwendigen Arbeitsmittel in der Mitte des Schreibtisches sein. Das Telefon ist dann meistens an der Seite, der Notizblock daneben. Auf der anderen Seite befindet sich eine Ablage.

Typische Fehler bei der Bürobeleuchtung

Um die optimale Beleuchtung für das Büro zu finden ist es ratsam, dass Sie sich klarmachen, was Sie lieber nicht machen sollten. Denn die falsche Beleuchtung wirkt sich auf Ihre Effizienz und Leistungsfähigkeit aus. Diese Dinge sollten Sie möglichst vermeiden:

  • Fehlfunktionen: Eine defekte oder, noch schlimmer, flimmernde Lampe lenkt ab, macht Sie nervös und führt zu Reizüberflutung
  • Dreck und Schmutz: Wenn sich Staub auf einer Lampe absetzt, dann nimmt die Leuchtkraft ab. Reinigen Sie daher alle Lampen und Leuchtmittel regelmäßig
  • Reflexblendungen: Vermeiden Sie reflektierende und glänzende Oberflächen so weit wie möglich
  • Blendungen: Direkt einfallendes Sonnenlicht kann sich negativ auf die Darstellungen auf dem Bildschirm auswirken. Sorgen Sie also dafür, dass Sie Fenster im Bedarfsfall abdunkeln können

Bürokonzepte

Unterschiede

  1. Es gibt prinzipiell sechs verschiedene Bürokonzepte, die am häufigsten zum Einsatz kommen. Dabei ist die Anzahl der Nutzer entscheidend. Jedes Konzept kann einen anderen Bürostuhl als optimale Ergänzung benötigen.
  2. Das Einzelbüro: Es handelt sich um einen Raum, in dem nur eine Person sitzt und arbeitet. Die individuelle Einrichtung spielt hierbei eine besondere Rolle. Solange dies von Ihrem Arbeitgeber erlaubt ist oder es sich um ein Homeoffice handelt, können Sie gestalterisch tätig werden. Mit bestimmten Büromöbeln erreichen Sie eine eigene Arbeitsatmosphäre. Ein solches Büro benötigt in der Regel viel Platz.
  3. Das Mehrpersonenbüro: Ein solches Büro bevölkern normalerweise zwei bis vier Personen. Besonders dann, wenn diese Personen gleiche oder ähnliche Aufgabenbereiche haben. Dadurch verbessert sich die Zusammenarbeit und die Kommunikation. Zumindest, was den Schreibtisch angeht, haben die Angestellten individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Im Gegensatz zu einem Einzelbüro ist jedoch der Geräuschpegel höher und auch das Konfliktpotential ist nicht zu vernachlässigen. Diese Büros sehen Sie häufig bei Behörden.
  4. Das Kombibüro: Das Kombibüro vereint beide zuerst genannten Varianten miteinander. Es handelt sich um einen großen Raum, der genügend Platz bietet, dass sich alle Beteiligten individuell entfalten können. Es gibt meist eine gemeinschaftlich genutzte Zone sowie Zonen, in die sich die Angestellten zum Arbeiten zurückziehen können.
  5. Das Gruppenbüro: In einem Gruppenbüro finden meist zwischen zehn und 20 Mitarbeiter Platz. Diese Variante kommt zum Einsatz, wenn mehrere Teams und Abteilungen in ständigem Kontakt stehen müssen. Raumgliederungssysteme können zum Einsatz kommen, um ein wenig Privatsphäre und Ruhe zu schaffen. So erfolgt eine Nutzung des Gruppenbüros zum Beispiel in Gruppen kleineren Zeitungsredaktionen oder in der IT-Branche, wo der gegenseitige Einfluss kreativ einsetzbar ist.
  6. Das Großraumbüro: Ein Großraumbüro ist die effektivste Methode, um viele Mitarbeiter auf kleinstem Raum zu bündeln. Häufig sind Großraumbüros in Call Centern anzutreffen. Der Geräuschpegel ist hoch und das Arbeiten in solchen Büros nicht sonderlich angenehm.
  7. Das non-territoriale Büro: Dies ist eine Sonderform des Büros, welches vor allem bei großen Konzernen für leitende Angestellte zum Einsatz kommt. Der Arbeitsort ist nicht festgelegt, der Angestellte arbeitet in einem Büro der Firma, welches seinem Standort am nächsten ist.

Ist die Reparatur eines Chefsessels möglich?

Der beste BürostuhlEine Reparatur eines Bürostuhls ist manchmal durchaus machbar. Das hängt von der Art des Defektes ab. Häufig geht nach einigen Jahren die Gasdruckfeder kaputt. Das erkennen Sie daran, dass der Stuhl nach unten sackt. Bei teureren Markenstühlen können Sie die Gasdruckfeder ersetzen, bei den günstigen Modellen ist dies meist mangels passenden Zubehöres jedoch nicht möglich. Hier hilft nur eine Neuanschaffung.

Gibt es Alternativen zum klassischen Bürostuhl?

Es gibt inzwischen einen großen Markt für Alternativen zum Bürostuhl. Meistens sind es Hocker oder Stehhilfen, die klein und wendig sind und aufgrund ihrer Form ein durchaus bequemes und bewegliches Sitzen ermöglichen. Balans-Stühle, Sattelstühle oder Swopper sind hier ebenfalls zu nennen. Sie sollten dabei aber beachten, dass diese Stühle oftmals nicht für den dauerhaften Einsatz geeignet sind und eher als temporäre Alternative genutzt werden sollten.

Gibt es einen Bürostühle-Test der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat zum letzten Mal im Jahr 2017 einen Bürostuhl-Test durchgeführt. Dabei haben die Tester auf den Sitzkomfort, die Haltbarkeit, die Handhabung sowie auf die Sicherheit und die Schadstoffe besonderen Wert gelegt. Insgesamt 13 Schreibtischstühle mit Armlehnen und Synchronmechanik sind in dem kostenpflichtigen Artikel aufgeführt, nur fünf von diesen Modellen konnten die Tester überzeugen und eine Note „gut“ oder besser erhalten. Hier können Sie sich den Testbericht herunterladen.

Gibt es einen Bürostühle-Test bei Öko Test?

Der letzte Test von Bürostühlen bei Öko Test ist schon sehr viele Jahre her: 2011 hat Öko Test den letzten diesbezüglichen Artikel veröffentlicht. Entsprechend sind die Testergebnisse nicht mehr aktuell, doch gibt es trotzdem einige interessante Aspekte zu diesem Thema zu lesen. Viel Wert legten die Tester auf das Thema „Rückenfreundlichkeit“. Den Test können Sie sich kostenpflichtig hier herunterladen.

Fazit: Auf die Ergonomie kommt es an

Lassen Sie sich zunächst einmal nicht von einem besonders schicken Design blenden. Entscheidend für einen guten Bürostuhl ist die Ergonomie und die Rückenverträglichkeit. Der schönste Bürostuhl nutzt Ihnen nichts, wenn Sie am Ende eines Arbeitstages Rücken- oder Kopfschmerzen bekommen. Bedenken Sie, dass nur der Stuhl allein noch keine gesunde Arbeitsumgebung schafft, sondern achten Sie auf alle anderen Bestandteile Ihres Büros ebenso. Dazu gehört nicht zuletzt der Schreibtisch, die richtige Beleuchtung und gute Arbeitsmaterialien.

Bürostuhl Test bzw. Vergleich 2020: Unsere Bestenliste

RangProduktnameDatumPreis
1. Robas Lund OH/FD01/NR DX-Racer 1 Bürostuhl 05/2020 207,77€ Zum Angebot
2. SONGMICS OBG57B Bürostuhl 05/2020 93,99€ Zum Angebot
3. Songmics OBG24B Bürostuhl 05/2020 99,99€ Zum Angebot
4. Songmics Racing OBG56B Bürostuhl 07/2020 71,15€ Zum Angebot
5. Merax Bürostuhl 10/2020 60,99€ Zum Angebot
6. TPFLiving Denver Bürostuhl 05/2020 Preis prüfen Zum Angebot
7. Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl 05/2019 126,49€ Zum Angebot
8. Casa Pura Design-Bürostuhl 05/2019 Preis prüfen Zum Angebot
9. INTEY NY-Y4 Bürostuhl 05/2019 129,99€ Zum Angebot
10. Merax Racing Gaming-Stuhl 06/2019 Preis prüfen Zum Angebot
Tipp der Redaktion:

Tipp der Redaktion:

  • Robas Lund OH/FD01/NR DX-Racer 1 Bürostuhl