• Top Vergleiche

    Unabhängig

    & gut recherchiert
  • Keine Kosten

    Vergleichen

    & Geld sparen
  • In Kooperation

    In Kooperation

    mit zahlreichen Shops

11 Gaming-Stühle im Test bzw. Vergleich – finden Sie Ihren besten Gaming-Stuhl – unser Ratgeber aus 2020

Noch vor ein paar Jahren hatte sich die Produktion von Bürostühlen auf keine speziellen Richtungen eingestellt. Doch wie in vielen anderen Produktbereichen gibt es inzwischen auch bei den Bürostühlen eine Reihe von Unterklassifizierungen und Spezialisierungen. So entwickelten die Hersteller der Computerstühle verschiedene Produkte wie zum Beispiel die Gaming-Stühle. Wie es der Name schon andeutet, richtet sich diese Gattung der Bürostühle speziell an die Spieler. Wenn Sie also ein Gamer sind, ist dieser Vergleich für Sie genau das Richtige.

Dass Zocker nicht nur über ein weniger empfindsames Sitzfleisch verfügen, sondern auch die Sitzgelegenheiten vor dem Rechner für die Gamer besondere Anforderungen erfüllen müssen, erscheint logisch. Schließlich verbringen Sie als Spieler mitunter mehrere Stunden am Stück in Ihrem Gaming-Stuhl. Deswegen vergleichen wir nachfolgend insgesamt 11 der entsprechenden Produkte miteinander. Anschließend informieren wir Sie in unserem umfangreichen Ratgeber über die Besonderheiten der Gaming-Stühle, über die günstigste Sitzposition und einiges mehr. Zu guter Letzt blicken wir darauf, wie es um die bisherigen Gaming-Stuhl-Tests der Stiftung Warentest und des Verbraucher-Fachmagazins Öko Test bestellt ist.

Entdecken Sie Ihren besten Gaming-Stuhl in unserem großen Test bzw. Vergleich

Robas Lund DXRacer 1 Gaming-Stuhl
Material
Kunstleder, Polyester
Höhe der Rückenlehne
84 Zentimeter
Winkel
Bis maximal 135 Grad
Verstellbare Rückenlehne
Verstellbare Sitzhöhe
42 bis 51 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
4D-Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Fußstütze
Farbe
Schwarz/Rot
Belastbar bis
100 Kilogramm
Gewicht
25,5 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Stufenlos höhenverstellbar
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon207,77€ Ebay238,00€
Songmics OBG28G Gaming-Stuhl
Material
PU- Kunstleder
Höhe der Rückenlehne
79 Zentimeter
Winkel
Nicht vorhanden
Verstellbare Rückenlehne
Verstellbare Sitzhöhe
46,5 bis 56 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
4D-Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Fußstütze
Farbe
Schwarz/Grau/Weiß
Belastbar bis
150 Kilogramm
Gewicht
19,2 (Inklusive Verpackung)
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Verhältnismäßig leicht
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon82,99€ EbayPreis prüfen
KLIM eSports Gaming-Stuhl
Material
Kunstleder
Höhe der Rückenlehne
100 Zentimeter
Winkel
Bis maximal 160 Grad
Verstellbare Rückenlehne
Verstellbare Sitzhöhe
Bis 45 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
4D-Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Fußstütze
Farbe
Schwarz/Pink
Belastbar bis
150 Kilogramm
Gewicht
25,5 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • 4D-Armlehne
  • Mehrfach verstellbar und sehr ergonomisch
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen
Diablo X-Fighter Gaming-Stuhl
Material
Kunstleder
Höhe der Rückenlehne
90 Zentimeter
Winkel
Bis maximal 135 Grad
Verstellbare Rückenlehne
Verstellbare Sitzhöhe
55 bis 65 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
4D-Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Fußstütze
Farbe
Weiß/Schwarz
Belastbar bis
150 Kilogramm
Gewicht
24 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Sitzhöhe bis 65 Zentimeter verstellbar
  • Verstellbare Armlehnen-3D- vertikal und horizontal
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen
Langria Racer Gaming-Stuhl
Material
Leder
Höhe der Rückenlehne
74,5 Zentimeter
Winkel
90 bis 175 Grad
Verstellbare Rückenlehne
Verstellbare Sitzhöhe
45 bis 54 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
4D-Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Fußstütze
Farbe
Schwarz/Rot
Belastbar bis
120 Kilogramm
Gewicht
19,8 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Mit Fußstütze
  • Winkel bis 175 Grad verstellbar
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen
Songmics RCG12W Gaming-Stuhl
Material
Leder
Höhe der Rückenlehne
85 Zentimeter
Winkel
Bis 150 Grad
Verstellbare Rückenlehne
Verstellbare Sitzhöhe
43 bis 51 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
4D-Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Fußstütze
Farbe
Schwart/Weiß
Belastbar bis
150 Kilogramm
Gewicht
23 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Viele Verstellmöglichkeiten
  • Inklusive abnehmbarem Kopfkissen und Lendenkissen
Details Details
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei
Amazon129,99€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Robas Lund DXRacer 1 Gaming-Stuhl Songmics OBG28G Gaming-Stuhl KLIM eSports Gaming-Stuhl Diablo X-Fighter Gaming-Stuhl Langria Racer Gaming-Stuhl Songmics RCG12W Gaming-Stuhl
Material
Kunstleder, Polyester PU- Kunstleder Kunstleder Kunstleder Leder Leder
Höhe der Rückenlehne
84 Zentimeter 79 Zentimeter 100 Zentimeter 90 Zentimeter 74,5 Zentimeter 85 Zentimeter
Winkel
Bis maximal 135 Grad Nicht vorhanden Bis maximal 160 Grad Bis maximal 135 Grad 90 bis 175 Grad Bis 150 Grad
Verstellbare Rückenlehne
Verstellbare Sitzhöhe
42 bis 51 Zentimeter 46,5 bis 56 Zentimeter Bis 45 Zentimeter 55 bis 65 Zentimeter 45 bis 54 Zentimeter 43 bis 51 Zentimeter
Höhenverstellbare Armlehnen
4D-Armlehnen
Wipptechnik
Kopfstütze
Inklusive Kissen
Lendenwirbelstütze
Fußstütze
Farbe
Schwarz/Rot Schwarz/Grau/Weiß Schwarz/Pink Weiß/Schwarz Schwarz/Rot Schwart/Weiß
Belastbar bis
100 Kilogramm 150 Kilogramm 150 Kilogramm 150 Kilogramm 120 Kilogramm 150 Kilogramm
Gewicht
25,5 Kilogramm 19,2 (Inklusive Verpackung) 25,5 Kilogramm 24 Kilogramm 19,8 Kilogramm 23 Kilogramm
Bequemlichkeit
Ausstattung
Vorteile
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Verhältnismäßig leicht
  • 4D-Armlehne
  • Mehrfach verstellbar und sehr ergonomisch
  • Sitzhöhe bis 65 Zentimeter verstellbar
  • Verstellbare Armlehnen-3D- vertikal und horizontal
  • Mit Fußstütze
  • Winkel bis 175 Grad verstellbar
  • Viele Verstellmöglichkeiten
  • Inklusive abnehmbarem Kopfkissen und Lendenkissen
Details Details Details Details Details Details Details
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon207,77€ Ebay238,00€ Amazon82,99€ EbayPreis prüfen AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen Amazon129,99€ EbayPreis prüfen

Noch mehr Computer-Produkte, die Sie kennenlernen sollten

MonitorGaming-Laptop
Konnten wir Sie überzeugen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bitte bewerten
loadingLoading...

1. Robas Lund DXRacer-1-Gaming-Stuhl mit verstellbarer Rückenlehne und Wippfunktion

Bereits bei der Optik des DXRacer-1-Gaming-Stuhls von Robas Lund erkennen Sie sofort, dass es sich hier um einen Computerstuhl für sportliche Ansprüche handelt. Denn dieses Modell wirkt eher wie ein Sportsitz im Auto als ein Bürostuhl. Das Besondere an diesem Gaming-Stuhl sind die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. So können Sie bei diesem Stuhl nicht nur die Sitzhöhe stufenlos verstellen, sondern ihn in mehreren weiteren Bereichen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Welche Funktionen sind beim Kauf eines Gaming-Stuhls von Bedeutung? Wenn Sie sich für den Kauf eines Gaming-Stuhls entscheiden, müssen Sie sich mehrere Fakten anschauen. So sind unter anderem die Härte der Federung, die Wippfunktion oder auch Verstellmöglichkeit der Sitzhöhe von Bedeutung. Alle wichtigen Fragen rund um den Kauf eines Gaming-Stuhls beantworten wir Ihnen auch in unserem großen Ratgeberteil im Anschluss an den umfangreichen Produktvergleich.

Beispielsweise ist es möglich, die Rückenlehne um bis zu 135 Grad nach hinten zu neigen. Damit können die Gamer zwischen den Partien auch einmal entspannen, was bei einer mehrstündigen hochkonzentrierten Spiel-Session auch notwendig ist. Ebenso können Sie bei diesem Gaming-Stuhl die Armlehnen in der Höhe verstellen. Darüber hinaus verfügt die Sitzschale über eine geschickte Wippfunktion. Ebenso gehören zwei separate Kissen zum Lieferumfang des DXRacer 1. Diese Polyester-Kissen können Sie im Rücken- und Kopfbereich anbringen. Somit sitzen Sie in diesem Bürostuhl nicht nur bequem, vielmehr stehen Ihnen auch verschiedene Entspannungsfaktoren in den Pausen der Gaming-Sessions zur Verfügung.

Der Gaming-Stuhl der Marke Robas Lund selbst wiegt etwa 25 Kilogramm. Spieler dürfen bis zu 100 Kilogramm wiegen, um in dem Stuhl Platz nehmen zu können. Die Sitzhöhe gibt der Hersteller des Produkts mit rund 42 Zentimetern an. Der Hersteller empfiehlt, den Gaming-Stuhl maximal 2 bis 3 Stunden ohne Unterbrechung zu nutzen.

Die maximale Belastung bei Gaming-Stühlen spielt eine wichtige Rolle: Beachten Sie genau, dass Sie die maximale Belastung von 100 Kilogramm bei diesen Gaming-Stuhl nicht überschreiten. Denn liegt Ihr Körpergewicht oberhalb der Maximalangabe des Herstellers, kann dies zu Problemen führen. Dann sind nämlich Beschädigungen des Stuhls möglich, die in Ihrem eigenen Verantwortungsbereich liegen.

Häufige Fragen

Kann ich die Bezüge des Bürostuhls abnehmen und waschen?

Nein, die Bezüge des Stuhls selbst sind nicht abnehm- und waschbar. Aber die Bezüge der mitgelieferten Kissen lassen sich nach dem Entfernen waschen.

Erhalte ich den Gaming-Stuhl zusammengebaut?

Nein, Sie erhalten den DXRacer 1 von Robas Lund zerlegt und müssen ihn selbst montieren. Allerdings ist eine umfangreiche Montageanleitung bei der Lieferung dabei.

Über welche Abmessungen verfügt der Gaming-Stuhl DXRacer 1 von Robas Lund?

Die Maße betragen 52 x 78 x 124-134 Zentimeter.

Ist es möglich, die Sitzfläche in der Neigung zu verstellen?

Über diese Möglichkeit verfügt der Gaming-Stuhl nicht.

Wie breit ist die Rückenlehne bei diesem Gaming-Stuhl?

Die Rückenlehne ist 59 Zentimeter breit.

Kann ich den Bürostuhl nur in der Farbkombination Schwarz-Rot bestellen?

Ja, den DX-Racer 1 gibt es nur in dieser Farbe. Andere Farbkombinationen gibt es bei anderen Racer-Modellen des Herstellers.

2. OBG28G Gaming-Stuhl von Songmics – für Spieler mit bis zu 150 Kilogramm Körpergewicht

Der Songmics OBG28G Gaming-Stuhl ist für Sie hervorragend geeignet, wenn Sie ein paar Kilogramm mehr auf die Waage bringen. Denn der 18,5 Kilogramm schwere Computerstuhl ist für Menschen gedacht, die bis zu 150 Kilogramm wiegen. Dadurch weist dieser Stuhl eine höhere Belastungsmöglichkeit auf als so manches Vergleichsprodukt. Damit auch schwerere Gamer auf dieser Sitzgelegenheit Platz nehmen können, hat der Stuhl ein stabiles SGS-zertifiziertes Fußkreuz mit einem Durchmesser von rund 70 Zentimetern.

Ruhig laufende Rollen ohne Kratzer: Bei diesem Gaming-Stuhl setzt der Hersteller auf ein Fußkreuz mit fünf Sicherheitsrollen, wobei diese mit dem Kunststoff Polyurethan ummantelt sind. Diese sind den Angaben des Herstellers zufolge für den Einsatz auf Holz-, Fliesen-, PVC- und Teppichböden geeignet. Das verbaute Material sorgt den Informationen zufolge dafür, dass die Rollen sehr ruhig laufen und zudem den Boden nicht verkratzen.

Dem Hersteller Songmics zufolge hat der OBG28G eine Gesamthöhe von 119 bis 129 Zentimetern. Die Breite der Sitzfläche beträgt 54 Zentimeter, während die Tiefe mit 51 Zentimetern angegeben ist. Sie können die Sitzhöhe bei diesem Gaming-Stuhl stufenlos auf zwischen 46 und 56 Zentimeter einstellen. Die fixen Armlehnen variieren zwischen 69 und 79 Zentimetern. Der Stuhl ist außerdem mit einer für einen Bürostuhl dickeren Polsterung ausgestattet, sodass dem Spieler auch mehrere Stunden Spielvergnügen am Stück nichts ausmachen sollten.

Was ist eine SGS-Zertifizierung? Bei der SGS SA aus Genf in der Schweiz handelt es sich um einen internationalen Warenprüfkonzern. Mit der Zertifizierung durch die SGS kann ein Hersteller nachweisen, dass das Produkt, der Herstellungsprozess sowie die Systeme und Dienstleistungen des Unternehmens nationalen sowie auch internationalen Rechtsvorschriften und Normen entsprechen. Bei den Inspektionen stehen die Prüfung und der Nachweis von Menge, Gewicht und Qualität der jeweiligen Waren im Mittelpunkt.

Häufige Fragen

Um wie viel Grad kann ich den Stuhl nach hinten wippen?

Die Wippfunktion des Songmics OBG28G Gaming-Stuhls lässt ein Wippen zwischen 90 und 110 Grad zu.

Wie hoch ist die Rückenlehne bei diesem Stuhl?

Die Rückenlehne bei diesem Modell ist etwa 79 Zentimeter hoch.

Kann ich die Höhe beim OBG28G Gaming-Stuhl aus dem Hause Songmics verstellen?

Ja, dies ist möglich. Sie können die Sitzhöhe stufenlos auf 46,5 bis 56 Zentimeter verstellen.

Wie hoch ist der Stuhl?

Der Songmics-Bürostuhl misst von den Armlehnen bis zum Boden eine Höhe von 69 bis 79 Zentimetern.

Erfolgt die Lieferung von Ersatzteilen bei dem Bürostuhl?

Im Standard-Lieferumfang des Gaming-Stuhls befinden sich zusätzliche Fußrollen und Schrauben.

Was gehört noch zum Standard-Lieferumfang?

Zum Standard-Lieferumfang gehört neben dem Bürostuhl und dem Beschlagbeutel auch eine Anleitung in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Kann ich die Armlehnen individuell verstellen?

Nein. Sie können die Armlehnen nur hochklappen und herunterklappen.

3. KLIM eSports Gaming-Stuhl mit einer Neigung von bis zu 160 Grad

Beim dritten Produkt in unserem großen Produktvergleich der Gaming-Stühle zeigt Ihnen schon der Name an, dass es sich um einen speziellen Bürostuhl für Spieler handelt. Der Gaming-Stuhl eSports von KLIM ist nämlich vor allem für die Zocker gedacht, die viele Stunden vor dem Bildschirm verbringen. Dabei richtet der Hersteller den Fokus vor allem darauf, dass Ihnen verschiedene individuelle Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Dass der KLIM eSport Gaming-Stuhl seinen Fokus auf die Spieler legt, ist wenig überraschend. Denn beim Hersteller KLIM Techs handelt es sich um ein 2015 gegründetes Unternehmen, dessen Spezialisierung auf dem Design von Spielgeräten für leistungsorientierte Spieler liegt. So bietet der Hersteller eine Reihe von Produkten, die ausschließlich für die Spielerwelt gedacht ist.

Die Rückenlehne des KLIM-Gaming-Stuhls können Sie je nach Wunsch in eine nahezu horizontale Lage verstellen. Sein Neigungsmechanismus erlaubt eine Neigung von bis zu 160 Grad. Hierfür gibt es insgesamt fünf unterschiedliche Positionen. Der Hersteller empfiehlt diesen Computerstuhl für Spieler mit einer Größe zwischen 1,50 und 2 Metern. Maximal dürfen Sie bei diesem Stuhl 150 Kilogramm wiegen. Menschen mit einem größeren Körperbau können sich zudem direkt an den Hersteller wenden, um individuelle Lösungen zu erörtern.

eSports ist nicht nur ein Metier für junge Menschen. Wie der Verband der deutschen Games-Branche e.V. in seinem Überblick vom April 2019 informierte, steigt das Durchschnittsalter der Gamer hierzulande immer mehr an. So beträgt dies mittlerweile 36,4 Jahre. Noch vor 5 Jahren betrug das durchschnittliche Alter der Zocker 31 Jahre. Wie viele Menschen über 50 Jahren regelmäßig in Gaming-Stühlen Platz nehmen und Informationen zum vielleicht überraschenden Anteil der Frauen im Gaming-Bereich erfahren Sie in unserem Ratgeber im Anschluss an den umfangreichen Produktvergleich.

Zudem profitieren Sie bei diesem Gaming-Stuhl aus dem oberen Preissegment laut Hersteller von nachfolgenden Eigenschaften:

  • Verstärkter Stahlrahmen für eine verbesserte Haltbarkeit
  • Mehr Komfort durch elastische Gurte
  • Hochwertiges Kunstleder, um Abnutzungserscheinungen zu verhindern
  • Anti-Kalt-Schaumpolsterung
  • Gepolsterte „4D“-Armlehnen
  • Robustes und haltbares Aluminiumgestell

Im nachfolgenden Video sehen Sie, wie sich der Aufbau dieses Gaming-Stuhls gestaltet:

Häufige Fragen

Über welche Abmessungen verfügt der KLIM eSports Gaming-Stuhl?

Die Maße lauten 74 Zentimeter x 57 Zentimeter x 1,31 Meter.

Wie schwer ist dieser Computerstuhl?

Dieses Modell bringt es auf rund 25,5 Kilogramm.

Aus welchem Material besteht der Gaming-Stuhl?

Der Hersteller setzt beim KLIM eSports auf ein Lederimitat als Material.

Welches Material kommt bei der Herstellung des Standfußes zum Einsatz?

Hierbei handelt es sich um Aluminium.

Wie lassen sich die Armlehnen bei diesem Stuhl verstellen?

Sie können die Armlehnen auf vier verschiedenen Achsen justieren.

Gibt es den KLIM eSports in verschiedenen Farben?

Ja, Sie können den Gaming-Stuhl in den vier Farbkombinationen Schwarz/Weiß, Schwarz/Blau, Schwarz/Rot oder in komplettem Schwarz kaufen.

4. Verstellbare Armlehnen beim Diablo X-Fighter Gaming-Stuhl

Beim vierten Produkt in unserem Produktvergleich handelt es sich um den X-Fighter Gaming-Stuhl von Diablo, einen Vertreter aus dem niedrigen Preissektor. Allerdings kann auch dieses Modell eine Reihe von wichtigen Funktionen für Spieler vorweisen. Allen voran stehen hier die verstellbaren Armlehnen. Denn diese können Sie bei diesem Gaming-Stuhl sowohl vertikal als auch horizontal verstellen.

Warum ist das individuelle Einstellen der Armlehnen für Gamer wichtig? Nur eine perfekt eingestellte Armlehne sorgt für die richtige Sitzhaltung des Spielers, um die Sitzposition an die Körpergröße perfekt anzupassen. Die Formel für die richtige Anpassung lautet dabei: Körpergröße geteilt durch 6,75 ergibt die korrekte Höhe der Armlehne. Welche weiteren Faktoren Sie als Gamer bei der korrekten Sitzposition beachten müssen, zeigen wir Ihnen in unserem umfangreichen Ratgeber auf.

Bei diesem Gaming-Stuhl der Marke Diablo können Sie zudem auch die Rückenlehne nach Ihren Vorstellungen anpassen und um fast 135 Grad verstellen. Der Stuhl ist darüber hinaus stufenlos in der Höhe einstellbar. Damit Sie in dem Gaming-Stuhl bequem sitzen, kommt bei der Herstellung zum einen hochwertiges und perforiertes Kunstleder zum Einsatz. Zum anderen sorgen auch eine dicke Polsterung, eine Kopfstütze und ein verstellbares Lendenwirbelkissen für einen angenehmen Sitzkomfort.

Häufige Fragen

Was ist das zulässige Maximalgewicht beim Diablo X-Fighter Gaming-Stuhl?

Sie können den Gaming-Stuhl bis zu einem Körpergewicht von 150 Kilogramm benutzen.

Kann ich die Höhe bei diesem Gaming-Stuhl verstellen?

Ja, die Gesamthöhe des Diablo X-Fighter können Sie auf zwischen 121 und 129 Zentimeter verstellen.

Wie lauten die wichtigsten Abmessungen dieses Modells?

Die Rückenlehne ist 91 Zentimeter hoch, die Sitztiefe beträgt 55 Zentimeter und die Breite des Sitzes gibt der Hersteller mit 55 Zentimetern an.

Wie schwer ist der Gaming-Stuhl selbst?

Das Gewicht des Computerstuhls beträgt 24 Kilogramm.

Auf welchen Flächen ist ein Einsatz des Gaming-Stuhls möglich?

Den Informationen des Herstellers zufolge können Sie den Stuhl auf allen Flächen einsetzen. Denn der Stuhl hat nicht nur eine Gasdruckfeder der Klasse 4, sondern auch stabile Rollen, die für eine hohe Sicherheit der Bewegung sorgen sollen.

In welcher Farbkombination ist der Stuhl erhältlich?

Sie können diese Sitzgelegenheit für Gamer in der Farbe Schwarz/Weiß, Schwarz/Blau, Schwarz/Rot, sowie in komplettem Schwarz kaufen.

5. Langria Gaming-Stuhl mit Fußablage und Kippmechanismus

Beim Langria Gaming-Stuhl handelt es sich um ein Modell aus der unteren Preisklasse. Dennoch erhalten Sie auch bei diesem Gaming-Sessel eine umfangreiche Ausstattung. So beispielsweise hat auch dieser Zockersessel einen Kippmechanismus für die Rücklehne. Wenn Sie den hinteren Hebel nach oben ziehen, können Sie den Gaming-Stuhl bis zu einem Winkel von 175 Grad kippen. Zusammen mit der Fußstütze können Sie das Langria-Modell so zu einem Liegestuhl verwandeln.

Vorteile einer Fußablage: Eine Fußablage wie beim Langria Gaming-Stuhl sorgt nicht nur für die Verwandlung eines Gaming-Stuhls in einen Liegestuhl. Auch beim herkömmlichen Sitzen in dem Gaming-Sessel kann eine Fußablage eine wichtige Funktion erfüllen und für einen sehr guten Sitzkomfort sorgen. So sitzen Sie entspannter und können unter Umständen konzentrierter bei Ihrem Spiel agieren.

Darüber hinaus verfügt der Langria Gaming-Stuhl über ein 360-Grad-Drehgelenk für ein vielseitiges Bewegungsspektrum. Mit zwei vorhandenen Knöpfen können Sie die Einstellung der Armlehnen-Winkel vornehmen. Das verbaute Gasliftsystem nutzen Sie zur Höhenverstellung des Sitzes. Sie können diesen Gaming-Sessel bis zu einem Gewicht von 120 Kilogramm nutzen. Der Kippmechanismus des Gaming-Stuhls erfüllt die BIFMA-Standards nach Angaben des Herstellers.

Was ist der BIFMA-Standard? Bei BIFMA handelt es sich um einen Nachhaltigkeitsstandard für Möbel, wobei die Zertifizierung durch unabhängige Prüfinstitute erfolgt. Hersteller von Möbelstücken erhalten damit ein transparentes und ganzheitliches Verfahren, um die ökologischen und sozialen Auswirkungen ihrer Produkte zu bewerten.

Der Langria-Gaming-Stuhl weist folgende Abmessungen auf:

  • Gesamtabmessungen – aufrechte Breite x Tiefe x Höhe: 69 x 71,5 x 114-123,5 Zentimeter
  • Stuhlhöhe: 116 bis 123,5 Zentimeter
  • Sitzhöhe: 45 bis 54 Zentimeter
  • Rückenbreite: 55 Zentimeter
  • Rückenhöhe: 74,5 Zentimeter
  • Gewichts-Kapazität: 120 Kilogramm

Häufige Fragen

Aus welchem Material besteht der Gaming-Stuhl?

Beim Langria Gaming-Stuhl handelt es sich um ein Fabrikat aus Leder.

In welcher Farbe gibt es den Zockersessel?

Dieser Stuhl hat eine schwarz-rote Farbkombination.

Gibt es eine bequeme Polsterung bei der Sitzfläche?

Laut Hersteller ist die Sitzfläche mit hochwertigem Schaumstoff gepolstert.

Wie schwer ist der Gaming-Stuhl von Langria?

Dieses Modell wiegt 19,8 Kilogramm.

Welche Einstellungsmöglichkeiten gibt es bei der Armlehne?

Sie können bei den Armlehnen die Position verstellen.

6. Gaming-Stuhl RCG12W von Songmics mit vielen Verstellmöglichkeiten

Der Songmics RCG12W Gaming-Stuhl zeichnet sich vor allem durch eine Reihe von Verstellmöglichkeiten aus. So können Sie bei diesem Zockerstuhl beispielsweise die Rückenlehne um bis zu 150 Grad neigen. Hierbei gibt es 13 verschiedene Einstellmöglichkeiten. Darüber hinaus sind die Armlehnen in der Höhe zu verstellen. Ebenso können Sie diese nach links und rechts schwenken. Außerdem ist auch der komplette Gaming-Stuhl in der Höhe verstellbar. Somit können Sie den Stuhl, den Sie mit bis zu 150 Kilogramm Körpergewicht nutzen können, nach Ihren Vorlieben und Sitzgewohnheiten entsprechend einstellen.

Sie wollen es den bekannten eSportlern gleichtun und ebenfalls ein erfolgreicher Computerspieler sein? Dann sollten Sie nicht zu viel Zeit in Ihrem Gaming-Stuhl vor dem PC oder der Konsole verbringen! Dies klingt zunächst etwas merkwürdig. Doch die führenden eSportler sind auch sehr oft im Fitnessstudio anzutreffen. Denn der Ausgleich zwischen dem Hochleistungssport für das Gehirn und die Hände sowie dem restlichen Körper ist von enormer Wichtigkeit. Wenn Sie das Training für den restlichen Körper vernachlässigen, können Sie auf Dauer auch beim Computerspielen nicht erfolgreich sein.

Ein weiteres Merkmal des Songmics-Stuhls ist die breite Rückenlehne. Diese verfügt über ein Seitenpolster und passt sich den Angaben des Herstellers zufolge gut an Ihren Körper an. Ebenso ist die Polsterung straff erfolgt. Dies soll ein komfortables Sitzen ermöglichen, ohne dass Sie im Gaming-Sessel einsinken. Die Rückenlehne sowie der Sitz dieses Computerstuhls haben eine atmungsaktiven Kaltschaumpolsterung sowie einen Überzug aus dem Kunststoff Polyurethan. Bei den abnehmbaren Kopfkissen und Lendenkissen profitieren Sie von einer laut Hersteller kuscheligen Polsterung. Der Armlehnen-Schaft, die Mechanik, das Fußkreuz und der Rahmen bestehen jeweils aus Stahl.

Auf welche Ausstattungsmerkmale bei Gaming-Stühlen muss ich achten? Die Hersteller der Gaming-Stühle versuchen sich nicht nur über einen günstigen Preis zu definieren. Die einzelnen Produzenten statten nämlich ihre Modelle jeweils mit besonderen Einzelheiten aus. Auf welche Details Sie bei einem Gaming-Stuhl vor dem Kauf eines derartigen Produkts tatsächlich schauen müssen, erfahren Sie in unserem Ratgeber im Anschluss an den umfangreichen Produktvergleich.

Weitere Daten:

  • Rückenlehnenhöhe: 85 Zentimeter
  • Rückenlehnenbreite: 60 Zentimeter
  • Höhe der Armlehne ab Sitzfläche: 18 bis 28 Zentimeter
  • Durchmesser der Rollen: 60 Millimeter

Häufige Fragen

Auf welchen Bodenbelägen kann ich diesen Gaming-Stuhl nutzen?

Die 60 Millimeter großen Rollen eignen sich nach Angaben des Herstellers zum Einsatz auf Hart- und auf Weichböden.

Enthält der Standard-Lieferumfang auch Ersatzschrauben für die Rollen?

Ja, Sie erhalten bei der Lieferung des Songmics RCG12W Gaming-Stuhls auch Ersatzschrauben.

Wie breit ist der Songmics RCG12W Gaming-Stuhl?

Die Gesamtbreite des Zockersessels beträgt 68 Zentimeter. Doch der Sitz ist nur 31 bis 36 Zentimeter breit, während die benutzbare Sitztiefe bei 49 Zentimetern liegt.

Gibt es auch Informationen zur Höhe bei dem Gaming-Stuhl?

Ja, die gibt es. Der PC-Stuhl ist insgesamt zwischen 1,24 und 1,32 Metern hoch. Die Sitzhöhe wiederum beträgt 43 bis 51 Zentimeter.

Aus welchem Material besteht der Stuhl?

Es ist ein Lederfabrikat.

Wie schwer ist dieser Gaming-Stuhl?

Dieser Gaming-Sessel wiegt 23 Kilogramm.

Gibt es bei diesem Modell eine Fußstütze?

Nein, eine Fußstütze ist bei diesem Gaming-Stuhl nicht verbaut.

7. noblechairs ICON Gaming-Stuhl mit 4D-Armlehnen und Wippfunktion

Beim ICON Gaming-Stuhl von noblechairs handelt es sich um einen Vertreter der oberen Preisklasse unter den PC-Stühlen. Dafür soll dieses Produkt laut dem Hersteller vor allem mit erstklassigen Materialien und einer ausgezeichneten Verarbeitung glänzen. Hierfür verbaut noblechairs eine atmungsaktive Kaltschaumpolsterung und verpasst dem Gaming-Stuhl einen Kunstlederbezug.

Mehr Infos über noblechairs: Das Unternehmen ist nicht nur Hersteller von Gaming-Stühlen, sondern auch im eSports verankert. Denn das Unternehmen taucht mitunter auch als Sponsor bei Events der professionellen Zocker auf – ähnlich wie DXRacer zum Beispiel. So gehörte noblechairs zu den Sponsoren von SK Gaming, das einst als Schröt-Kommando seine Gründung erlebte und vor allem bei Counter-Strike-Turnieren überzeugen konnte.

Der ICON gehört mit seinen rund 28 Kilogramm zu den schwereren Modellen unter den Gaming-Stühlen. Ebenso können Sie als Nutzer des Zockersessels durchaus auch etwas schwerer sein, liegt das maximale Belastungsgewicht doch bei 150 Kilogramm. Fünf Lenkrollen mit einer Größe von 60 Millimetern sorgen zudem dafür, dass der Stuhl auf Hart- und Weichböden ohne große Schwierigkeiten gleiten kann. Außerdem verfügt der Gaming-Stuhl über 4D-Armlehnen, eine Wippmechanik und eine höhenverstellbare Gasdruckfeder.

Der Hersteller noblechairs verbaut bei diesem Gaming-Stuhl im Detail folgende Materialien:

  1. Fußkreuz = Aluminium
  2. Polsterung = Kaltschaum
  3. Rollen = Nylon/Polyurethan
  4. Armlehnen = Polyurethan
  5. Bezug = PU-Kunstleder
  6. Rahmen = Stahl

Häufige Fragen

Kann ich die Sitzhöhe bei diesem Gaming-Stuhl verstellen?

Ja, dies ist möglich. Zudem können Sie noblechairs ICON Gaming-Stuhl die Rückenlehne zwischen 90 und 135 Grad kippen.

Welche Maße hat dieser PC-Stuhl?

Die Maße betragen 67 x 69 x 137 Zentimeter.

Lässt sich die Höhe beim noblechairs ICON Gaming-Stuhl verstellen?

Ja, Sie können die Höhe des Bürostuhls durch die Gasdruckfeder der Sicherheitsstufe 4 sowie einen Hebel verstellen. Dabei ist ein Verstellen der Sitzfläche um bis zu 10 Zentimeter möglich.

Welches ist dann die höchste Sitzmöglichkeit?

Die Höhe der Sitzfläche lässt sich somit zwischen 46,5 und 56,5 Zentimetern einstellen. Die Gesamthöhe des gesamten Gaming-Stuhls kann dabei 126,5 bis 136,5 Zentimeter betragen.

Wie sind die Abmessungen der Sitzfläche?

Die Sitzfläche bei diesem Stuhl ist 34 Zentimeter breit und 49 Zentimeter tief.

8. Diablo X-One Gaming-Stuhl – Zockersessel mit teuflischem Design in sechs Farben

Dass sich die Produkte der Marke Diablo mitunter im Design von den Modellen der anderen Hersteller unterscheiden, zeigt der Gaming-Stuhl X-One. Denn bei diesem Zockersessel setzt das Unternehmen zum einen einmal mehr auf das einem Teufel nachempfundene Erscheinungsbild. Zum anderen können Sie bei diesem Stuhl zwischen sechs knallbunten Farbkombinationen wählen. Bei diesen handelt es sich im Einzelnen um:

  • Blau/Schwarz
  • Grün/Schwarz
  • Rot/Schwarz
  • Gelb/Schwarz
  • Weiß/Schwarz
  • Schwarz/Schwarz
Warum das spezielle Design? Mit dem einem Teufel nachempfundenen Erscheinungsbild seiner Gaming-Stühle will der Hersteller eine Verbindung zu seinem Markennamen herstellen. Denn das Unternehmen Diablo Chairs aus Polen setzt bei seiner Marke Diablo auf das spanische Wort für Teufel. Auf den ersten Blick erscheint dies für Außenstehende vielleicht etwas ungewöhnlich zu sein. Wer sich aber etwas mit Computerspielen auskennt, der bringt nicht nur das Erscheinungsbild der Stühle mit etwas Teuflischem in Verbindung. Denn auch eine der erfolgreichsten Computerspielreihen der Geschichte heißt schließlich Diablo, die mit ihren verschiedenen Folgen seit dem Jahr 1996 zu den beliebtesten ihrer Sorte gehört.

Der Blick auf die Ausstattung zeigt auf, dass der Diablo X-One Gaming-Stuhl mit den anderen Modellen aus unserem Produktvergleich durchaus mithalten kann. So lässt sich die Rückenlehne bis fast 180 Grad verstellen. Ebenso sind eine Gasdruckfeder der Sicherheitsklasse 4, ein stabiles Fußkreuz sowie Polyurethan-Kunstleder verbaut. Sie können diesen Gamer-Stuhl bis zu einem Gewicht von 150 Kilogramm benutzen. Darüber hinaus können Sie das Kopf- und das Lendenwirbelkissen abnehmen.

Achten Sie beim Gaming-Stuhl auf die richtige Sitzhöhe! Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben, lassen sich die in unserem Produktvergleich vorgestellten Modelle alle in der Sitzhöhe verstellen. Wenn Sie die richtige Sitzhöhe auswählen, ist das Zocken weniger anstrengend und belastend. Detaillierte Informationen zur korrekten Sitzhöhe, in Relation zur Körpergröße, erhalten Sie in unserem untenstehenden Ratgeber.

Häufige Fragen

Wie schwer ist der Diablo X-One Gaming-Stuhl?

Der PC-Stuhl wiegt 23 Kilogramm.

Über welche Gesamthöhe verfügt dieser Computerstuhl?

Sie können diesen Stuhl mit einer Höhe von 1,28 bis 1,38 Metern nutzen. Dabei ist die Höhe stufenlos verstellbar.

Wie hoch ist die Rückenlehne?

Die Höhe der Rückenlehne beträgt 91 Zentimeter.

Welche Maße hat der Gaming-Stuhl?

Die Abmessung beträgt 75 Zentimeter x 1,29 Meter x 51 Zentimeter.

Welche Abmessungen hat die Sitzfläche?

Die Sitzfläche beim Diablo X-One Gaming-Stuhl hat eine Tiefe von 48 Zentimetern und auch eine Breite von 41,5 Zentimetern.

Gibt es bei diesem Gamer-Stuhl eine Radbremse?

Nein, eine derartige Funktion ist nicht verbaut.

Hat der Gaming-Stuhl eine Wippfunktion?

Ja, ein derartiges Feature ist vorhanden.

9. Günstiger Gaming-Stuhl von Merax für wenig anspruchsvolle Zocker

Der Merax Gaming-Stuhl stellt zum Erstellungszeitpunkt dieses Produktvergleichs das preisgünstigste Produkt dar. Insofern ist es wenig überraschend, dass Sie bei diesem Modell im Vergleich zu manch anderem Produkt aus unserem Vergleich einige Abstriche bei den Eigenschaften hinnehmen müssen. Dennoch aber kann auch dieser Gaming-Stuhl einige interessante Produktmerkmale vorweisen. So verfügt er über eine Wippfunktion und bequeme, feststehende Armlehnen. Außerdem ist laut Hersteller für Ihren hohen Sitzkomfort gesorgt: Ein bequemer Muldensitz soll den Beckenbereich optimal abstützen und Sitzfläche sowie Rückenlehne sind ergonomisch geformt.

Für eine lange Haltbarkeit Ihres Gaming-Stuhls: Achten Sie bei jedem der vorgestellten Gaming-Stühle dringend darauf, dass Sie ihn jeweils richtig positionieren. Setzen Sie das jeweilige Produkt keiner direkten Sonnenstrahlung aus. Auch direkt neben der Heizung sollten Sie den Stuhl nicht positionieren. Denn ansonsten kann Ihr PC-Stuhl Schaden nehmen. Worauf Sie noch beim täglichen Umgang und der Pflege Ihres Gamer-Stuhls achten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Außerdem lässt sich auch dieser PC-Stuhl um 360 Grad drehen. Das nach Angaben des Herstellers hochwertige fünfarmige Fußkreuz besteht aus verchromtem Stahl. Daran befinden sich fünf leichtläufige und hochabriebfeste Sicherheits-Doppelrollen aus Nylon. Ebenso hat der Gaming-Stuhl eine vom TÜV geprüfte Gasdruckfeder. Die Sitzfläche ist auf eine Höhe von 35 bis 45 Zentimeter verstellbar. Sie können diesen Gaming-Sessel nur benutzen, wenn Sie bis zu maximal 100 Kilogramm wiegen. Der in den Farben Blau und Rot erhältliche Schreibtischstuhl verfügt über Abmessungen von 60 x 67,01 x 102 Zentimetern. Mit nur 13,9 Kilogramm ist dieser Kunststoff-Stuhl eher ein Leichtgewicht unter den Gaming-Stühlen.

Häufige Fragen

Aus welchem Material besteht der Merax Gaming-Stuhl?

Dieser Computerstuhl besteht aus 100 Prozent Kunstleder sowie einem Textilbezug.

Über welche Sitzhöhe verfügt der PC-Stuhl?

Der Merax Gaming-Stuhl hat eine Sitzhöhe zwischen 102 und 112 Zentimetern.

Gibt es auch Informationen zur Sitzfläche?

Die Sitzfläche ist nach Angaben des Herstellers 46 Zentimeter tief und 49 Zentimeter breit.

Was gehört alles zum Standard-Lieferumfang?

Sie erhalten neben dem Gaming-Stuhl eine Aufbauleitung und einen Beschlagbeutel geliefert.

10. IntimaTe WM Heart Gaming-Stuhl – ergonomisch geformter Sportsitz

Der IntimaTe WM Heart Racing Gaming-Stuhl aus der unteren Preisklasse kann eine Reihe von interessanten Eigenschaften vorweisen. So ist dieser PC-Stuhl beispielsweise ergonomisch geformt und passt sich mit seiner geschwungenen Linie der Körperhaltung des Nutzers an. Dies soll Ihnen nach Herstellerangaben einen optimalen Sitzkomfort und eine bequeme Körperhaltung ermöglichen.

Sie können diesen PC-Stuhl bis zu einem Körpergewicht von 113 Kilogramm benutzen. Der Stuhl selbst wiederum hat ein Gewicht von 22,8 Kilogramm. Damit Sie einen stabilen Sitz vorfinden, erfolgt die Herstellung dieses Modells mit einem Fußkreuz-Durchmesser von 350 Millimetern. Zudem sind fünf Rollen aus Nylon sowie dem robusten und stabilen Polyurethan angebracht. Hierbei sind die Stuhlrollen nach Herstellerangaben hochabriebfest und sehr ruhig. Den Gaming-Stuhl können Sie demnach auf allen Hartböden einsetzen, wie beispielsweise

  • Laminat
  • Parkett
  • Estrich
  • Holzdielen
  • Linoleum
  • Fliesen
Zwei Vorteile des Racing-Gaming-Stuhls: Dieser Zockerstuhl verfügt über eine Kopfstütze und eine arretierbare Sitzneigung. Dies haben nicht alle Modelle aus unserem Vergleich zu bieten. Inwiefern sich die verschiedenen Arten der Gaming-Stühle unterscheiden, zeigt unser umfangreicher Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich auf.

Der Zockersessel hat wie die meisten anderen der bisher vorgestellten Produkte auch eine Wippmechanik. Diese erlaubt einen Winkel von 90 bis 135 Grad. Die Rückenlehne ist bei diesem Modell der Gaming-Stühle 85 Zentimeter breit. Sie stammt genauso aus Polyurethan wie auch die Armlehnen, die Rollen und der Bezug. Der Sitz beim IntimaTe WM Heart Gaming-Stuhl hat eine Höhe von 45 bis 53 Zentimeter – je nach Einstellung. Die Breite wiederum beträgt 52 Zentimeter, während der Sitz 54 Zentimeter tief ist.

Was ist Polyurethan? Nun haben Sie bereits mehrfach in unserem Produktvergleich den Ausdruck Polyurethan gelesen. Damit weiß nicht sofort jedermann etwas anzufangen. Hierbei handelt es sich um einen Kunststoff. Dieser verfügt über eine typische Urethan-Gruppe. Die Polyurethane kommen vielseitig zum Einsatz, unter anderem auch bei den Gaming-Stühlen. Ansonsten kennen Sie diesen Kunststoff auch von Produkten wie Haushaltsschwämmen, Lacken und vor allem Gummistiefeln und Funktionsjacken. Zudem besteht die Chemiefaser Elasthan zu gut 85 Prozent aus Polyurethan – diese Faser ist dafür verantwortlich, dass sich Stretch-Jeans so gut dehnen lassen.

Häufige Fragen

Welchen Durchmesser haben die Rollen des IntimaTe WM Heart Racing Gaming-Stuhls?

Der Durchmesser der Rollen beträgt 6 Zentimeter.

Gibt es eine Möglichkeit, die Rollen zu tauschen?

Ja, der Tausch der Fußrollen ist bei diesem Sessel möglich.

Ist ein Verstellen der Armlehnen möglich?

Ja, Sie können die Armlehnen beim IntimaTe WM Heart Racing Gaming-Stuhl verstellen und sogar demontieren.

Welche Maße haben die Armlehnen?

Die Armlehnen haben eine Höhe von 17 bis 24 Zentimetern. Die Länge wiederum beträgt 28,5 Zentimeter.

In welchen Farben gibt es den Gaming-Stuhl?

Sie können den Gaming-Sessel in den fünf Farben Blau, Grau, Grün, Weiß oder Rot kaufen.

Wie lauten die Verpackungsmaße?

Sie erhalten den Gaming-Stuhl in einer Verpackung, die 85 x 65 x 31 Zentimeter groß ist.

Gibt es auch hier ein Kopfkissen und ein Kissen für die Taille?

Ja, auch bei diesem Modell erhalten Sie die beiden Kissen im Standard-Lieferumfang.

11. Weißer Gaming-Stuhl DXRacer 6 von Robas Lund

Beim Robas Lund DXRacer 6 handelt es sich um ein Modell aus der gleichen DXRacer-Serie wie das erste vorgestellte Produkt, der DXRacer 1. Beide Produkte verfügen über die gleichen Merkmale, wobei es im Prinzip nur einen Unterschied gibt. Dabei handelt es sich allerdings „nur“ um einen Schönheitsfanatiker. Denn während der DXRacer 1 in der Farbe Rot gehalten ist, gibt es den DXRacer 6 nur in Weiß. Alle anderen Produktmerkmale entsprechen dem Modell DXRacer 1, unserem ersten Produkt im großen Vergleich. Hier noch einmal einige Produktmerkmale im Überblick:

  • Wippfunktion
  • Rückenlehne bis maximal 135 Grad verstellbar
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Armlehnen in der Höhe verstellbar
  • Zwei verstellbare Kissen für Kopf- und Lendenbereich
Warum die Bezeichnung Robas Lund? Wenn Sie sich mit den DXRacer-Gaming-Stühlen etwas auskennen, wundern Sie sich womöglich ein wenig über die Bezeichnung Robas Lund DXRacer. Bei Robas Lund handelt es schlichtweg um den deutschen Vertreiber der DXRacer-Sessel. Es handelt sich hierbei um die originalen DXRacer-Gaming-Stühle, deren Vertrieb aber hierzulande über Robas Lund erfolgt.

Häufige Fragen

Wie viele Kilogramm darf ich wiegen, um den Robas Lund DXRacer 6 benutzen zu können?

Das maximale Höchstgewicht für diesen Gaming-Stuhl beträgt 100 Kilogramm.

Ist die Rückenlehne verstellbar?

Ja, Sie können die Rückenlehne beim Robas Lund DXRacer 6 um bis zu 135 Grad verstellen.

Muss ich den Zockersessel selbst aufbauen?

Ja, aber mit der beigefügten Aufbauanleitung sollte dies kein großes Problem darstellen.

Wie sind die Abmessungen bei dem Computersessel?

Die Maße sind 52 x 74 x 132 Zentimeter.

Was ist ein Gaming-Stuhl und was ist sein Einsatzbereich?

Gaming-Stuhl TestDer Gaming-Stuhl ist nichts anderes als ein Bürostuhl oder ein Chefsessel – nur für einen anderen Einsatzzweck. Denn der Gaming-Sessel bietet besondere Eigenschaften, die ihn vom herkömmlichen Bürostuhl abgrenzen. Dies zeigt sich schon am Äußeren. Denn das Erscheinungsbild von Gaming-Stühlen gleicht eher einem Autositz denn einem Bürosessel. Deswegen finden Sie diese Stühle mitunter auch unter der Bezeichnung Racer-Stuhl. Ihren Einsatz finden diese PC-Stühle nicht nur in den heimischen vier Wänden beim Zocken, sondern auch bei professionellen eSports-Turnieren sowie auch in Büros.

Diese Art der Bürostühle haben einen stabilen Stahlrohrrahmen. Über diesen ziehen die Hersteller die Polsterung. Da die Gaming-Sessel meist für eine längere Zeit zum Einsatz kommen als die herkömmlichen Stühle, gibt es auf der Länge der Lehne Spannriemen. So beugen die Firmen durchgesessenen Polstern vor. Als Obermaterial bei den Sitzflächen der Zockersessel finden Sie entweder Kunstleder oder atmungsaktiven Stoff. So kommen Sie auch bei längeren Spiel-Partien nicht ins Schwitzen.

Darüber hinaus verfügen diese Bürostühle oft über einen besonderen Support der Lendenwirbelsäule. Diese Stütze zur Unterstützung der natürlichen Krümmung der Säule nennt sich oft auch Lordosenstütze. Auch nach vielen Stunden Zocken am Rechner soll die Wirbelsäule so keine Schäden davontragen. Wenn Sie allerdings einen Sitz ohne derartige Stütze haben, müssen Sie nicht zwangsläufig Rückenschäden beim Spielen bekommen.

Zudem gibt es bei diesen PC-Stühlen eine Reihe von verschiedenen Einstellmöglichkeiten, auf die wir im späteren Verlauf des Ratgebers noch eingehen. Dadurch erhalten Sie die korrekte Sitzposition, auf die wir in der Folge ebenfalls noch genauer hinweisen. Die Vorteile und Nachteile eines Gaming-Stuhls lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Nicht nur für Gamer geeignet, sondern auch bei der Arbeit im Büro
  • Hoher Sitzkomfort
  • Ergonomie der Gamer-Stühle ist gut für die Gesundheit
  • Ansehnliches Design
  • Langlebigkeit
  • Teurer als herkömmliche Bürostühle

Die Geschichte der Gaming-Sessel

Im Gegensatz zu anderen Produkten ist die Geschichte der Gaming-Stühle eine recht junge. Dies verwundert aber nicht sonderlich, hat doch das im Jahr 2020 bekannte Gaming-Verhalten in deutschen Haushalten erst vor wenigen Jahren Einzug gehalten. Noch vor 10 Jahren wusste noch keine breite Öffentlichkeit mit dem Begriff eSports etwas anzufangen. Inzwischen jedoch sind die Turniere und Meisterschaften der Profizocker inmitten der Gesellschaft angekommen. Selbst bei den Wettanbietern können Sie nun auf die Ergebnisse im eSports wetten, bei den Sportsendern die Turniere live im TV mitverfolgen oder das eSports-Team Ihres Lieblingsvereins anfeuern.

Diese Entwicklung des Gaming-Bereichs vom Zocken einer Minderheit im dunklen Keller zum festen Bestandteil unserer Gesellschaft hat auch den Bedarf an entsprechendem Equipment nach sich gezogen. Hierzu zählen unter anderem die Gaming-Stühle, die in den 2000er Jahren nach und nach ihren Platz inmitten der Gesellschaft gefunden haben. Mit veränderter Technik und Optik haben sich diese Bürostühle in ihrer heutigen Form fest im Angebot der Fachhändler und Online-Shops verankert.

Die ersten Gaming-Stühle hatten einst dabei vor allem die Bedürfnisse der Rennspiele wie der Need-for-Speed-Serie im Fokus. Daher auch der Ausdruck der Racing-Stühle. Inzwischen aber kommen die Gamer-Stühle auch in ganze anderen Bereichen wie Counter Strike, FIFA oder League of Legends zum Einsatz.

So ist ein Gaming-Stuhl aufgebaut

Gaming-Stuhl VergleichWenn wir im Detail auf den Gaming-Stuhl blicken, so erkennen wir, dass er wie folgt aufgebaut ist:

  • Kopfstütze und Rückenlehne
  • Sitzfläche
  • Rahmen
  • Armlehnen
  • Polster
  • Fußkreuz
  • Fußstütze
  • Gasdruckfeder
  • Bezug

Kopfstütze und Rückenlehne

Dass wir Kopfstütze und Rückenlehne zu einem Punkt zusammenfassen, hat einen logischen Grund. Denn bei den Gaming-Stühlen bilden diese beiden Einzelteile eine komplette Einheit. Damit Sie eine ergonomische Einheit erhalten, müssen Sie die Rückenlehne bei einem Gaming-Sessel inklusive einer Kopfstütze in einem Winkel von 90 Grad zur Sitzfläche arretieren können. Die Rückenlehne muss sich der Form des Rückens anpassen und dafür sorgen, dass Sie eine körperschonende Haltung einnehmen.

Kissen für Nacken und Lendenbereich: Achten Sie beim Kauf eines Gaming-Sessels darauf, ob dieser ein Nackenkissen und ein Kissen für den Lendenbereich beinhaltet. Denn hier erhalten Sie weitere Vorteile zur körperschonenden Haltung. Die Höhe dieser beiden Stützen sollten Sie jeweils nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Achten Sie zudem noch darauf, dass hier ein hochwertiges Material zum Einsatz kommt, steht einem erfolgreichen Zocken nichts mehr im Wege!

Sitzfläche

Ein weiteres Bauteil des Gaming-Stuhls ist die Sitzfläche. Achten Sie auch hier darauf, dass Sie eine ergonomische Sitzposition einnehmen können. Deswegen sollten Sie bei den Maßen der Sitzfläche darauf achten, dass die Oberschenkel und das Becken genügend Freiraum haben. Denn einige Zockersessel verfügen über kleinere Seitenwangen. Diese jedoch sollten Halt geben, ohne den Komfort beim Sitzen einzuschränken. Wichtig ist dabei, dass zwischen dem Rand des Stuhls und Ihrer Kniekehle einige Zentimeter Abstand vorhanden sind.

Rahmen

Da sowohl die Rückenlehne als auch der Sitz bei einem Racer-Stuhl einiges aushalten müssen, sollten Sie auf ein stabiles Rahmenkonstrukt achten. Hier gibt es aber einige unterschiedliche Versionen. Die günstigen Modelle setzen auf eine Stahlgitterkonstruktion oder auf eine Spanplatte. Teure Produkte hingegen haben eine Rahmenkonstruktion aus Stahlrohr. Diese verfügt über elastische Bänder, mit denen das Sitzpolster Halt findet.

Qualität hat ihren Preis: Der Rahmen ist einer der Hauptgründe, warum sich die Gaming-Stühle im Preis unterscheiden. Denn hier gilt tatsächlich, dass die Qualität ihren Preis hat. Wenn das Budget beim Kauf Ihres Gaming-Sessels keine Rolle spielt, sollten Sie dringend darauf achten, dass es sich um eine Stahlrohr-Konstruktion handelt. Denn diese sind ergonomischer und bieten vor allem eine längere Lebensdauer.

Armlehnen

Die meisten der Gamer-Stühle verfügen über Armlehnen. Wenn Sie auf einen Racer-Stuhl mit einer hohen Qualität zurückgreifen wollen, sollten Sie darauf achten, dass sich die Armlehnen in der Höhe anpassen lassen und auch nach vorne oder hinten Veränderungen möglich sind. Ebenso sollten Sie darauf achten, dass die Fläche der Handauflage groß genug ist, damit Sie beim Spielen auch genügend Halt für die Unterarme haben.

Polster

Auch bei der Polsterung gibt es bei den Racing-Stühlen Unterschiede. Hier sollten Sie bestenfalls einen Stuhl wählen, bei dem ein Polyurethan-Kaltschaum verbaut ist. Je mehr Feinporen hierbei zum Einsatz kommen, desto dichter ist der Schaum. Dementsprechend härter fällt die Sitzfläche aus.

Fußkreuz

Das Fußkreuz bei einem Gaming-Stuhl ist wichtig, um dem Spieler Standsicherheit zu bieten. Denn bei den meisten Games geht es schließlich actionreich zur Sache, sodass der Spieler vollen Körpereinsatz bringen muss. Wenn Sie sich also im Stuhl hin und her bewegen, spielt die Standsicherheit natürlich eine große Rolle. Deswegen sollten Sie auf ein Fußkreuz zurückgreifen, das weit ausladend ist. In der Regel sind dies fünf Beine, an deren Enden sich die Laufrollen befinden. Diese sind oft mit einer Lauffläche aus Gummi bestückt. So können Sie auch auf harten Belägen wie Parkett sicher mit dem Stuhl gleiten.

Material bei Fußkreuzen: Die Fußkreuze sollten möglichst aus Alu-Druckguss oder Metall bestehen, wobei günstigere Produkte beim Fußkreuz oft auf Kunststoff-Spritzguss setzen. Allerdings ist die Gefahr hierbei, dass weniger hochwertige Kunststoffe nach und nach ihre Weichmacher an die Luft der Umgebung abgeben. Dies sorgt dafür, dass sie irgendwann spröde und brüchig sind. Sie müssen also im schlimmsten Falle damit rechnen, dass ein Fuß bricht, was auch für Sie als Nutzer des Stuhls zur Gefahr wird.

Gaming-Stühle TestFußstütze

Einige der Racing-Stühle verfügen über eine Fußstütze. Sie können diese Fußablagen entweder ausklappen oder abnehmen, sofern sie bei Ihrem Racing-Stuhl verbaut sind. Natürlich wirkt sich dieses zusätzliche Bauteil auch in Form eines höheren Preises aus.

Gasdruckfeder

Ein weiteres wichtiges Bauteil bei den Gaming-Stühlen ist die Gasdruckfeder. Diese ist bei den meisten Modellen verbaut, damit Sie die Höhe des Sitzes verändern können. Zur Einnahme der optimalen Sitzposition ist dies sehr wichtig. Mehr zur korrekten Sitzposition beim Spielen erfahren Sie weiter unten in unserem Ratgeber.

Bezug

Auf den ersten Blick scheint der Bezug weniger wichtig zu sein. Doch hier gibt es weitaus mehr Fakten zu beachten als nur das Design, das Ihnen am besten gefällt. Denn bei den Bezügen spielt vor allem das Material eine sehr wichtige Rolle. Er sollte strapazierfähig sein, damit er lange lebt. Ebenso ist es wichtig, dass er leicht zu pflegen ist. Insgesamt gibt es bei den Bürostühlen für Gamer drei verschiedene Materialien, die zum Einsatz kommen.

Beim ersten Material handelt es sich um Stoffbezüge. Die Art der Bezüge ist atmungsaktiv. Somit kommen Sie trotz einer anstrengenden Partie nicht so schnell ins Schwitzen. Ferner versorgt Sie dieses Material immer mit einer angenehmen Wärme.

Bei Stoffbezügen sollten Sie den Aspekt der Reinigung nicht außer Acht lassen. Denn das Säubern von Stoffbezügen bei Gaming-Stühlen ist aufwendig. So benötigen Sie spezielle Polsterreiniger, um hartnäckige Flecken zu entfernen. Außerdem ist es bei vielen Modellen so, dass Sie den Bezug nicht einfach abnehmen und in die Waschmaschine stecken können!

Darüber hinaus gibt es bei Gaming-Stühlen noch die Lederbezüge und die Kunstlederbezüge. Lederbezüge sind nicht nur schick, sondern nehmen auch Feuchtigkeit gut auf, ohne dass sie sich nass anfühlen. Außerdem ist dieses Material abriebfest und von langer Lebensdauer. Dafür sind Gaming-Stühle mit diesem Bezug aber etwas teurer.

Deshalb greifen viele Zeitgenossen auf Sitze mit günstigeren Kunstlederbezügen zurück. Auch diese sind pflegeleicht, da sie abwaschbar sind. Allerdings sollten Sie hier sicher sein, dass es sich um hochwertiges Kunstleder handelt. Denn bei weniger hohen Qualität fehlt oft die Atmungsaktivität, sodass Sie schnell ins Schwitzen kommen.

Worauf muss ich noch achten bei den Gamer-Stühlen?

Neben den einzelnen Bauteilen, die wir zuvor vorgestellt haben, sollten Sie noch zwei weitere wichtige Funktionen bei den Gaming-Stühlen beachten. Lesen Sie sich dazu vor dem Kauf Ihres Gaming-Stuhls genau durch, wie es um die Wippfunktion des jeweiligen Modells bestellt ist. Dies ist mit Blick auf die Ergonomie und Bequemlichkeit durchaus wichtig. Ferner sollten Sie auch darauf achten, ob das gewünschte Produkt eine arretierbare Neigung hat. Damit nämlich können Sie die Sitzlehne so verstellen, wie Sie es wünschen und den Gaming-Stuhl sogar im besten Falle zum Liegestuhl verwandeln. Dann steht in der Pause des Spiels sogar einem Nickerchen nichts im Wege.

Alternativen zu den Gaming-Stühlen: Dabei handelt es sich um eine Variante des klassischen Schreibtischstuhls. Denn inzwischen finden Sie auf dem Markt der Bürostühle bereits eine Reihe von sehr komfortablen Modellen.

Ebenso sollten Sie beim Kauf eines Gaming-Stuhls auch auf Ihre körperlichen Voraussetzungen achten. Dies betrifft zunächst einmal Ihre Körpergröße. Denn es gibt einige Hersteller wie zum Beispiel noblechairs, die bei ihren Produkten direkt angeben, für welche Körpergrößen die jeweiligen Modelle ausgelegt sind. Andere Hersteller von Gaming-Sesseln verzichten auf diese Angaben. Hier lohnt sich mitunter ein Blick in Kundenbewertungen oder Foren zu den jeweiligen Produkten, da Sie hier Angaben hierzu finden können. Wenn nämlich beispielsweise Ihr Hinterkopf oberhalb der Kopfstütze ist oder die Beine zu weit über die Sitzfläche hinausragen, ist eine Benutzung des Stuhls weniger geeignet.

Ferner sollten Sie auch auf die maximale Gewichtsbelastung des jeweiligen Racing-Stuhls achten. Diese Angabe finden Sie bei jedem Anbieter im Detail. Denn dieser Punkt spielt eine wichtige Rolle. Muss die Gasfeder nämlich mehr als das angegebene Gewicht tragen, führt das zu Problemen und die langfristige Beschädigung des PC-Stuhls. Wenn Sie schwerer sind als das angegebene Maximalgewicht des Stuhls, leidet zudem fast die komplette Konstruktion des Stuhls darunter: Lehne, Sitzfläche, Rahmen, Wippmechanik, Rollen und Polster sind davon betroffen.

Wie sieht die korrekte Sitzposition aus?

Gaming-Stühle VergleichDie richtige Sitzposition ist für Gamer für ein erfolgreiches Spiel genauso wichtig wie einige weitere Faktoren auch. Allerdings unterschätzen manche Einsteiger insbesondere die richtige Sitzposition beim Zocken im Gamer-Stuhl. Schnell nämlich können Sie sich bei einer falschen Sitzposition in Ihrem Gaming-Stuhl unwohl fühlen. Deswegen müssen Sie einige Dinge beachten.

Zunächst einmal müssen Sie den Zockersessel selbst korrekt einstellen. Es gilt, den DXRacer-Stuhl oder Racing-Stuhl einer anderen Marke dem eigenen Körper in bester Weise anzupassen. Sollten Sie dies unterlassen, drohen Ihnen Rückenschmerzen und im schlimmsten Falle sogar Gelenkschäden. Beachten Sie aber die nachfolgenden Punkte, sollte einem erfolgreichen Spiel nichts mehr im Wege stehen:

  1. Anpassen der Sitzhöhe
  2. Rückenlehne einstellen
  3. Einstellen der Armlehnen
  4. Konfiguration der richtigen Schreibtischhöhe
  5. Einnehmen der richtigen Sitzposition

Welche Sitzhöhe ist die korrekte für meinen Gaming-Stuhl?

Unterschätzen Sie die richtige Sitzhöhe nicht. Um die korrekte Sitzhöhe zu ermitteln, dient normalerweise folgende Formel:

Körpergröße / 3,72 = Sitzhöhe

Wenn Sie also beispielsweise 1,78 Meter groß sind, sollte die Sitzhöhe bei Ihnen 47,85 Zentimeter betragen. Dementsprechend sollten Sie die Sitzhöhe einstellen. So vermeiden Sie gesundheitliche Nachteile.

SternEinstellen der Rückenlehne und der Armlehnen

Die Schritte zwei und drei haben wir nachfolgend zu einem zusammengefasst. Dabei gilt es, sowohl die Rückenlehne als auch die Armlehnen korrekt einzustellen. Da das lange Sitzen zu Rückenverspannungen und Verspannungen der Muskeln führen kann, sollten Sie auch die Rückenlehne anpassen. Um den Rücken wirksam zu unterstützen, sollten Sie darauf achten, dass sich die stärkste Wölbung im Bereich der Gürtellinie befindet. Oft stellen Gamer die Rückenlehne anfangs zu hoch ein.

Etwas einfacher ist es wiederum bei der Armlehne, da es auch hier eine konkrete Formel gibt. Um die Armlehne Ihres Gaming-Stuhls korrekt einzustellen, sollten Sie nachfolgende Formel anwenden:

Körpergröße / 6,75 = Höhe der Armlehne

Wenn wir wieder unseren „Beispielmenschen“ mit der Körpergröße von 1,78 Metern nehmen, sollte dieser also seine Armlehnen auf eine Höhe von 26,37 Zentimetern einstellen.

Konfiguration der richtigen Schreibtischhöhe

Nun schauen wir auf einen weiteren wichtigen Punkt, den Gamer zu Beginn oft unterschätzen. Nachdem Sie die korrekte Sitzposition aus den zuvor ermittelten Werten errechnet haben, gilt es nämlich auch den Schreibtisch entsprechend anzupassen. Oft lässt sich dieser verstellen. Falls nicht, droht Ihnen im schlimmsten Falle der Kauf eines neuen Schreibtisches.

Und das kann sich lohnen: Denn mit der richtigen Schreibtischhöhe können Sie Nackenschmerzen oder gar langfristige Schäden vermeiden. Diese entstehen meist, weil Sie den Kopf senken, um auf den Bildschirm zu schauen. Sie sollten also auf jeden Fall dafür sorgen, dass Sie den Kopf nicht senken müssen. Ebenso sollten Sie mindestens 50 Zentimeter vom Monitor entfernt sitzen. Die korrekte Höhe für Ihren Schreibtisch entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle:

Körpergröße Sitzhöhe
1,50 Meter 40 Zentimeter
1,55 Meter 42 Zentimeter
1,60 Meter 43 Zentimeter
1,65 Meter 44 Zentimeter
1,70 Meter 46 Zentimeter
1,75 Meter 47 Zentimeter
1,80 Meter 48 Zentimeter
1,85 Meter 50 Zentimeter
1,90 Meter 51 Zentimeter
1,95 Meter 52 Zentimeter

Der beste Gaming-StuhlWie nehme ich die richtige Sitzposition ein?

Ein weiterer wichtiger Punkt bei den Gaming-Stühlen ist das Einnehmen der korrekten Sitzposition. Achten Sie stets darauf, ergonomisch zu sitzen. Ein bequemes Sitzen ist einfach möglich, doch viele Menschen haben das korrekte Sitzen in der heutigen Zeit schlichtweg verlernt. Um Rückenschmerzen durch die falsche Sitzposition zu vermeiden, sollten Sie die nachfolgenden Punkte beachten.

Das Wichtigste ist dabei, dass Ihre Beine unter dem Schreibtisch immer im rechten Winkel von 90 Grad stehen. Ebenso sollten Sie Ihren Rücken durch die zuvor richtig eingestellte Rückenlehne entlasten, die Lehne richtig nutzen und sich an sie anlehnen. Sie können sich dabei auch immer einmal nach hinten neigen und wieder in eine andere Sitzposition bringen. Diese Dynamik im Sitzen können Sie gerne unterstützen, indem Sie sich immer einmal etwas vor- und dann wieder zurücklehnen.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der korrekten Sitzposition betrifft die Sitzfläche des Stuhls. Denn Sie sollten die gesamte Sitzfläche des Gaming-Sessels nutzen. Somit sollten also auch noch zwei Drittel der Oberschenkel auf dem Stuhl aufliegen. Schmerzen im Rücken sind oft auch eine Folge des Sitzens auf der Stuhlkante, denn dann kann die Rückenlehne nicht die komplette Unterstützung übernehmen.

Was tun bei Rückenschmerzen während einer Gaming-Session? Falls trotz aller richtigen Einstellungen am Gaming-Stuhl sowie Schreibtisch und trotz einer korrekten Sitzhaltung Ihr Rücken schmerzt, können Sie einfach dagegen angehen. Machen Sie nämlich eine Pause vom Spiel und stehen Sie auf. Wenn Sie sich etwas bewegen und leichte Dehn- und Streckübungen ausführen, lockern Sie verspannte Muskeln. Zudem hilft auch ein kleiner Spaziergang gegen Ihre müden Beine.

Zum Thema ergonomisches Sitzen und Gaming-Stühle gibt es von PC Games Hardware ein interessantes Video:

Billig vs. Teuer – wie sehen die Unterschiede im Detail aus?

Wie bei allen anderen Produkten gibt es auch bei den Gaming-Stühlen verschiedene Preisklassen. So können Sie bereits günstige Varianten für weniger als 100 Euro kaufen, während nach oben hin kaum Grenzen gesetzt sind. So gibt es einige Produkte, die weit über 500 Euro kosten. Die Unterschiede zwischen günstigen und teuren Modellen sind dabei recht klar definiert.

So verfügen die Premium-Modelle der Gamer-Stühle über folgende Vorteile und nur einen Nachteil:

  • Meist vormontiert und in wenigen Minuten fertig aufzubauen
  • Wesentlich bessere Verarbeitung: gerade Nähte, Materialien mit höherer Qualität und stramm gespannte Bezüge
  • Mehr und tiefgreifendere Produktinformationen mit detaillierten Werten und Erläuterungen
  • Mehr Einstellungsmöglichkeiten
  • Besserer Sitzkomfort und längere Lebensdauer
  • Höherer Preis

FrageGaming-Stühle sind doch nur etwas für junge Männer?

Eines der größten Klischees rund um die Gaming-Stühle betrifft übrigens die Menschen, die diese kaufen. Zunächst einmal haben wir bereits festgestellt, dass die Stühle zwar speziell für Gamer gedacht sind. Doch auch bei der täglichen Arbeit im Großraumbüro oder im Home-Office kann der Gaming-Stuhl eine gute Investition sein.

Darüber hinaus kommt es auch oft vor, dass sich falsche Vorstellungen über die Gruppe der Gamer verbreiten. Denn das klassische Klischee ist hier immer noch, dass vor allem junge Männer Anfang 20 die Szenerie beherrschen. Dem ist aber weitaus nicht so, wie der Verband der deutschen Games-Branche e.V. im Frühjahr 2019 deutlich machte. Der Verband wies nämlich darauf hin, dass sich das Durchschnittsalter der Gamer in Deutschland deutlich erhöht hat.

So kommt der deutsche Durchschnittsspieler inzwischen auf ein Alter von 36,4 Jahre. Vor 5 Jahren lag es noch bei 31 Jahren. Denn: Der Anteil der Gamer, die über 50 Jahre alt sind, steigt kontinuierlich an. Interessant ist dabei auch der Blick auf die Verteilung zwischen Männern und Frauen. Den Zahlen von 2019 zufolge nämlich stellten die Frauen einen Anteil von 48 Prozent an allen Spielenden. Das Bild vom jungen Mann Anfang 20 als typischer Zocker ist also nicht mehr als ein Klischee.

Zahlen aus dem Gaming-Bereich: Nach Angaben des Verbandes der deutschen Games-Branche e.V. spielen in Deutschland insgesamt 34 Millionen Menschen am Computer, an den Konsolen, mit Handhelds, Tablets oder Smartphones. Fast 10 Millionen Menschen davon sind über 50 Jahre alt. Insgesamt setzte die Spielebranche im Jahr 2018 rund 4,4 Milliarden Euro in Deutschland um, davon allein 353 Millionen Euro im Online-Bereich.

WichtigWie reinige ich meinen Gaming-Stuhl am besten?

Da ein Gaming-Stuhl mitunter doch einen hohen Anschaffungspreis hat, soll die Sitzgelegenheit auch nach Möglichkeit lange halten. Deswegen spielt unter anderem die Reinigung eine wichtige Rolle. Hierbei gilt es einige Hinweise zu beachten, die wir Ihnen nachfolgend in kompakter Form präsentieren.

Grundsätzlich ist es wichtig, den Stuhl regelmäßig zu säubern. Wenn Sie den Stuhl täglich benutzen, dann stellen Sie shnell fest, dass die Belastung auch zu Schmutz führt. Deswegen sollten Sie regelmäßig den Staubsauger zum Einsatz bringen und bei den Modellen mit den Lederbezügen entsprechend geeignete Reinigungsmittel für Leder verwenden. Bei der Reinigung sollten Sie aber nicht nur auf die Sitzfläche achten, sondern auch die Rollen nicht vergessen. Dahingegen aber sollten Sie die Gasdruckfeder dringend nicht reinigen, um ihre Leistungsfähigkeit nicht zu beeinträchtigen. Außerdem sollten Sie den Gaming-Stuhl von Zeit zu Zeit auslüften. Denn wenn sich der Schweiß erst im Stuhl festsetzt, kann dies zu einem unangenehmen Geruch entwickeln.

Ist eine Schrauber locker? Wenn Sie schon bei der Reinigung Ihres Gaming-Stuhls sind, sollten Sie stets auch die Schrauben der Sitzgelegenheit überprüfen. Denn beim täglichen Einsatz Ihres Racer-Stuhls kann sich gerne auch einmal eine Schraube unter der Sitzfläche oder an anderen Stellen lösen.

Gaming-Stuhl bestellen

Welcher Gaming-Stuhl ist der beste?

Nachdem wir nun alle wichtigen Punkte rund um die Gaming-Stühle aufgeführt haben, fragen Sie sich vielleicht, welches ist denn nun der beste Gaming-Stuhl für Zocker? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da Sie als Spieler selbst genau analysieren müssen, welche Eigenschaften Ihnen beim Gaming-Sessel wichtig sind. Anhand dieser Punkte können Sie den für sich besten Gaming-Stuhl auswählen.

Gibt es einen Gaming-Stuhl-Test der Stiftung Warentest?

Bei der Stiftung Warentest gibt es bislang noch keinen Test über Gaming-Stühle. Sollten sich die Fachleute der Verbraucherorganisation irgendwann mit einem Gaming-Stuhl-Test befassen, informieren wir Sie an dieser Stelle darüber.

Immerhin aber können wir auf einen ausführlichen Bürostuhl-Test der Stiftung Warentest verweisen. Hierbei testete die Verbraucherorganisation insgesamt 13 Produkte zwischen 150 und 300 Euro. Dabei überzeugten aber lediglich fünf Modelle. Dagegen zeigten die weiteren Modelle Schwächen im Dauer-Test auf. Ebenso gab es Sicherheitsmängel. Einige der getesteten Bürostühle fielen außerdem durch die Schadstoffprüfung. Den kostenpflichtigen Bürostuhl-Test der Stiftung Warentest finden Sie hier.

Gibt es einen Gaming-Stuhl-Test von Öko-Test?

Bei Öko Test findet sich ebenfalls kein Gaming-Stuhl-Test. Sollte sich dies ändern, berichten wir ebenfalls darüber.

Dagegen hat Öko Test acht Stühle getestet, die von der Aktion Gesunder Rücken als rückenfreundlich ausgezeichnet wurden und wichtige Kriterien für dynamisches Sitzen erfüllen. Bei den fünf Bürodrehstühlen, zwei Aktivsitzen sowie einer Steh-Sitzhilfe hat Öko Test einen umfangreichen Schadtstofftest durchgeführt. Die kostenpflichtigen Testergebnisse können Sie auf der Website herunterladen.

Gaming-Stuhl Test bzw. Vergleich 2020: Unsere Bestenliste

RangProduktnameDatumPreis
1. Robas Lund DXRacer 1 Gaming-Stuhl 05/2020 207,77€ Zum Angebot
2. Songmics OBG28G Gaming-Stuhl 05/2020 82,99€ Zum Angebot
3. KLIM eSports Gaming-Stuhl 11/2020 Preis prüfen Zum Angebot
4. Diablo X-Fighter Gaming-Stuhl 05/2020 Preis prüfen Zum Angebot
5. Langria Racer Gaming-Stuhl 05/2020 Preis prüfen Zum Angebot
6. Songmics RCG12W Gaming-Stuhl 11/2020 129,99€ Zum Angebot
7. noblechairs ICON Gaming-Stuhl 06/2019 389,90€ Zum Angebot
8. Diablo X-One Gaming-Stuhl 06/2019 Preis prüfen Zum Angebot
9. Merax Gaming-Stuhl 10/2020 85,99€ Zum Angebot
10. IntimaTe WM Heart Racing Gaming-Stuhl 02/2020 112,99€ Zum Angebot
Tipp der Redaktion:

Tipp der Redaktion:

  • Robas Lund DXRacer 1 Gaming-Stuhl